Aktuelles
Bundesrat zementiert verfehlte Agrarpolitik
Medienmitteilungen
Bundesrat zementiert verfehlte Agrarpolitik
29.10.2014

Die heutigen Entscheide des Bundesrates zur Agrarpolitik richten sich einmal mehr gegen die einheimische, produzierende Landwirtschaft. Der Bundesrat will mit der Weigerung, in den nächsten Planungsperioden Gesetzesanpassungen gegenüber der Agrarpolitik 2014-17 zuzulassen, die auf eine Ökologisierung ausgerichtete, produktionsfeindliche Politik zementieren und eine politische Diskussion verhindern. Mit dem skizzierten Gegenvorschlag zur Volksinitiative für Ernährungssicherheit beabsichtigt er offenbar zudem, die Grenzen weiter zu öffnen und zusätzliche Billigimporte zu ermöglichen. Für die einheimischen Familienbetriebe wäre dies eine Katastrophe.

rss feedRSS News