Aktuelles
Behördenpropaganda auf Kosten der Fakten
Editorials
Behördenpropaganda auf Kosten der Fakten
12.01.2017 - Mauro Tuena

Die Erläuterungen des Bundesrates zu der erleichterten Einbürgerung von Ausländern bieten das aktuellste Heldenstück der Behördenpropaganda. Auf nicht weniger als sechs Seiten werden die Vorzüge der Vorlage, die am 12. Februar 2017 zur Abstimmung kommen wird, ausgebreitet. Den Bedenken der Gegner wird nur gerade ein einziger Abschnitt eingeräumt und auch das nur, um sie sogleich als völlig unbegründet wieder vom Tisch zu wischen. 

rss feedRSS News