Mitmachen

Bundesbeschluss über die neue Finanzordnung 2021

Der Parteivorstand der SVP Schweiz beschloss mit 23:4 Stimmen die JA-Parole zur neuen Finanzordnung 2021.

Worum geht es?
Der Bund ist verfassungsmässig dazu befugt, seine zwei Haupteinnahmequellen Mehrwertsteuer und direkte Bundessteuer bis Ende des Jahres 2020 zu erheben. Durch die zeitliche Befristung wird der Bund angehalten, Volk und Ständen in regelmässigen Abständen eine neue Finanzordnung vorzulegen. Politik und Volk haben dadurch die Möglichkeit, in längeren, aber regelmässigen Abständen über staats- und finanzpolitische Grundsatzfragen zu diskutieren, was im Sinne einer massvollen Finanz- und Steuerpolitik von grundlegender Bedeutung ist. Der Bundesrat wollte mit dem Bundesbeschluss die zeitliche Befristung aufheben. Die SVP ist der Ansicht, dass eine Aufhebung der Befristung und eine dauerhafte Erhebung der Mehrwertsteuer und der direkten Bundessteuer nicht im Interesse der Steuerzahlenden wären. Dank dem Einsatz der SVP im Parlament konnte die Befristung wieder eingefügt werden.

Beiträge zur Kampagne
Parteizeitung
Artikel teilen
19.02.2018, von Sandra Sollberger
Die direkte Bundessteuer und die Mehrwertsteuer sind die bedeutendsten Einnahmequellen des Bundes. Das Recht des Bundes, diese... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
27.01.2018
Der Parteivorstand der SVP Schweiz hat sich heute in Genf getroffen. Er empfiehlt der morgigen Delegiertenversammlung mit... mehr lesen
Themen & Standpunkte
Gesundheitspolitik

Qualität dank Wettbewerb

Landesverteidigung

Sicherheit für Land und Leute

Bürger & Staat

Bedrohte Freiheit verteidigen

Familienpolitik

Eigenverantwortung statt Bevormundung

Asylpolitik

Asylchaos endlich beenden

Verkehrspolitik

Freie Fahrt ohne Schikanen

Medienpolitik

Mehr Vielfalt, weniger Staat

Wirtschaftspolitik

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden