Mitmachen

Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Zur Förderung der Velo-, Fuss- und Wanderwege [Velo-Initiative]»)

Worum geht es?

Der direkete Gegenetwurf zur „Velo-Initiative“, über den die Bevölkerung am 23. September 2018 abstimmen wird, verlangt den verfassungsartikel zu Fuss- und Wanderwegen mit Velowegen zu ergänzen. Mit der Verfassungsänderung wäre der Bund also ebenso für die Festlegung von Grundsätzen für Radwege zuständig, wie er es bisher bereits für die Wander- und Fusswege war. Folglich findet eine weitere Kompetenzverschiebung von Gemeinden und Kantonen hin zum Bund statt.

SVP-Nationalrat Thomas Hurter (SH): «Wir greifen hier in die Hoheit der Kantone und Gemeinden ein, und wir greifen hier in etwas ein, das heute schon funktioniert» und betont, dass die Kantone und Gemeinden genau wüssten, wo sie tätig werden müssten.

SVP-Nationalrat Erich Hess: «Da darf der Bund ganz sicher nicht noch weitere unnötige Aufgaben übernehmen, die gar nicht in seine Zuständigkeit fallen.»

Beiträge zur Kampagne
Medienmitteilung
Artikel teilen
23.09.2018
Die Ablehnung der beiden linken Agrarinitiativen durch das Stimmvolk kommt nicht überraschend. Sie waren zu extrem. Das... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
30.08.2018, von Walter Wobmann
Am 23. September 2018 stimmen wir über den Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
24.08.2018
Der Parteivorstand der SVP Schweiz hat sich heute zu einer Sitzung in Cham (ZG) getroffen. Im Zentrum... mehr lesen
Themen & Standpunkte
Ausländerpolitik

Zuwanderung begrenzen

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung

Bürger & Staat

Bedrohte Freiheit verteidigen

Familienpolitik

Eigenverantwortung statt Bevormundung

Sonderfall Schweiz

Selbstbestimmt und selbstbewusst

Sozialpolitik

Sozialwerke sichern, Missbräuche bekämpfen

Landesverteidigung

Sicherheit für Land und Leute

Landwirtschaftspolitik

Für eine einheimische Produktion

Wirtschaftspolitik

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden