Mitmachen
Artikel

Mein Neujahrswunsch: Endlich Sicherheit schaffen!

Ich wünsche Ihnen alles Gute zum neuen Jahr. Mein Wunsch fürs 2016 ist eine sichere Schweiz in Freiheit. Mein Vorsatz ist der volle Einsatz für mehr Sicherheit und damit für ein JA zur Volksinitiative zur Durchsetzung der Ausschaffung von kriminellen Ausländern (Durchsetzungs-Initiative) am 28. Februar 2016.

Liebe Parteifreunde,
Liebe SVP-Sympathisanten

Ich wünsche Ihnen alles Gute zum neuen Jahr. Mein Wunsch fürs 2016 ist eine sichere Schweiz in Freiheit. Mein Vorsatz ist der volle Einsatz für mehr Sicherheit und damit für ein JA zur Volksinitiative zur Durchsetzung der Ausschaffung von kriminellen Ausländern (Durchsetzungs-Initiative) am 28. Februar 2016.
 
Es ist nun mal Tatsache: Die meisten Gewaltverbrechen in unserem Land werden von Ausländern verübt. 73% aller Gefängnisinsassen sind ausländischer Herkunft. Damit solche Kriminelle und Gewalttäter endlich rasch und ohne Wenn und Aber ausgeschafft werden können, hat die SVP die Durchsetzungs-Initiative lanciert. Diese setzt den Volkswillen endlich um und sorgt für mehr Sicherheit in der Schweiz. Denn die Durchsetzungs-Initiative ist nach ihrer Annahme sofort und direkt anwendbar und ist damit eine konsequente Lösung mit Augenmass:

  1. Bei schweren Delikten (wie z.B. Mord, Raub, Vergewaltigung usw.) sind die Täter sofort auszuschaffen, unabhängig davon, ob ein Täter vorbestraft war oder nicht.
  2. Bei Delikten, welche die öffentliche Ordnung und Sicherheit in besonderem Masse beeinträchtigen (wie z.B. Körperverletzung, Bedrohung von Behörden, usw.) werden die Täter erst im Wiederholungsfall ausgeschafft. 

Wie können Sie die Durchsetzungs-Initiative unterstützen?

  • Bestellen Sie ab sofort Flyer zum Verteilen und Plakate in verschiedenen Grössen auf www.svp.ch
  • Über die Website www.flyer-ueberall.ch können Sie mit eine paar wenigen Klicks und einer entsprechenden Online-Spende den Flyer auf einen Wunschtermin hin direkt in einer Gemeinde nach Ihrem Wunsch verschicken lassen
  • Schreiben Sie Leserbriefe
  • Überzeugen Sie Ihre Nachbarn, Verwandten, Freunde und Kollegen für ein JA am 28. Februar 2016.

 
Setzen wir uns gemeinsam für eine sichere Schweiz in Freiheit ein. Ich danke Ihnen.
 
Ihr Toni Brunner

 

Artikel teilen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
26.06.2019
Dass die Personenfreizügigkeit zu Problemen führt, gibt der Bundesrat zwar zu. Doch statt die Zuwanderung endlich eigenständig... mehr lesen
Medienkonferenz
Artikel teilen
25.06.2019
Wenn SP und Grüne die angebliche soziale Kälte in der Schweiz anprangern, dann ist dies reine Augenwischerei.... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Wir sind Heimat

Die Schweiz hat eine eigene Geschichte, sie ist geprägt von ihren Kulturen, von ihren Traditionen, ihren Werten und den Menschen, die hier im friedlichen Miteinander leben.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden