Mitmachen
Editorial

Jetzt Petition «Schluss mit Erdogan-Einmischung» unterschreiben!

Der türkische Staatsapparat betreibt in der Schweiz eine unverblümte, aggressive Politik der Landnahme: Mit martialischen Kriegstheatern an Schulen, Moscheen-Finanzierung, dem Import radikaler Imame und einem ausgeprägten Spitzelwesen. Das muss aufhören! Der türkische Botschafter in der Schweiz ist vom Bundesrat umgehend zu einer dringlichen Audienz zu zitieren.

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan fordert die in Westeuropa lebenden Türken auf, sich jeglicher Integration zu verweigern. Im Februar 2010 rief der Autokrat an einer Wahlkampf-Veranstaltung tausenden Exil-Türken in Köln zu:

«Assimilierung ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Man kann von Euch nicht erwarten, Euch zu assimilieren.»

Offensichtlich will Erdogan auch die rund 70‘000 in der Schweiz lebenden Türken missbrauchen, um einen radikalen Polit-Islam zu verbreiten: Erdogans fünfte Kolonnen missbrauchen das «Freifach Heimatkunde», um Schulkinder martialische Kriegstheater aufführen zu lassen und sie mit türkisch-nationalistischer Propaganda zu indoktrinieren – dies in Räumen von Schweizer Schulen. Der türkische Staat betreibt europaweit aber auch ein ausgeprägtes Netz an regimetreuen Spitzeln, die Landsleute unter Druck setzen und denunzieren (allein in Deutschland soll der türkische Geheimdienst über 6‘000 Informanten und Agenten verfügen).

Wie kürzlich publik geworden ist, lässt Erdogan nun sogar Wahlpropaganda an in der Schweiz lebende Türken verschicken. In einem Brief, der in Österreichs türkischer Gemeinde zirkulierte, lässt Erdogans Regime die Maske fallen. Es gibt zu, das Ausland gezielt mit einer radikal-islamischen Agenda zu unterwandern:

«Damit unsere Kinder ihre Muttersprache, ihre Religion und ihre Kultur lernen können, haben wir Tausende Lehrkräfte und Religionsgelehrte ins Ausland entsandt.» (Blick Online, 15.06.2018)

Wir sagen: Damit muss endlich Schluss sein! Wer Integrations-Verweigerung betreibt, hat in der Schweiz nichts verloren. Ich bitte Sie, die wichtige Petition des Egerkinger Komitees – als Zeichen des Widerstands – zu unterzeichnen.

>> Petition online unterschreiben

>> Unterschriftenbogen herunterladen
      (herunterladen, ausdrucken, unterschreiben und einsenden)

>> Crowdfunding-Projekt «Schluss mit Erdogan-Einmischung» unterstützen

>> Mehr Informationen : tells-geschoss.ch

Artikel teilen
Themen
über den Autor
SVP Nationalrat (SO)
mehr zum Thema
Parteizeitung
Artikel teilen
13.03.2019, von Albert Rösti
Schlimmer als befürchtet, unglaublich, völlig unzulänglich, unbrauchbar und zerstörerisch. Diese Gedanken gingen mir durch den Kopf, als... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
13.03.2019, von Nadja Pieren
Das Abkommen mit der EU sollte nicht bloss als staatspolitische Weichenstellung angesehen werden, die keinen Einfluss auf... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
13.03.2019, von Thomas Aeschi
Am 11. März hat der Bundesrat eine Konsultation zum Entwurf des institutionellen Abkommens mit der EU (InstA)... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Medienpolitik

Mehr Vielfalt, weniger Staat

Sonderfall Schweiz

Selbstbestimmt und selbstbewusst

Finanzpolitik

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat

Bildungspolitik

Praxisorientierte Bildung statt Reformhektik

Bürger & Staat

Bedrohte Freiheit verteidigen

Umweltpolitik

Intakte Umwelt für uns und unsere Nachkommen

Sportpolitik

Gut für Körper und Geist

Familienpolitik

Eigenverantwortung statt Bevormundung

Asylpolitik

Asylchaos endlich beenden

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden