Mitmachen
Medienmitteilung

Asyl- und Ausländergesetz: Jetzt kann das Volk ein Zeichen setzen

Linke Parteien und Organisationen sowie kirchliche Kreise haben das Referendum gegen das verbesserte Asylgesetz und das neue Ausländergesetz eingereicht. Die SVP begrüsst es, dass damit dem…

(SVP) Linke Parteien und Organisationen sowie kirchliche Kreise haben das Referendum gegen das verbesserte Asylgesetz und das neue Ausländergesetz eingereicht. Die SVP begrüsst es, dass damit dem Schweizer Volk die Möglichkeit gegeben wird, über derart wichtige Vorlagen abzustimmen und ein klares Zeichen zu setzen.

Das Asylgesetz ist auf den Grundsatz ausgerichtet, dass bei uns Schutz bekommt, wer an Leib und Leben gefährdet ist. Unechte Asylbewerber hingegen, können mit dem verbesserten Gesetz rascher zurückgeführt werden. So können die wachsenden Missbräuche der letzten Jahrzehnte und die Ungerechtigkeiten gegenüber echten Flüchtlingen verhindert werden.

Das Ausländergesetz regelt die Einwanderung aus nicht EU-Ländern, denn mit der EU gilt die volle Personenfreizügigkeit. Das Gesetz ermöglicht die dringend benötigte Steuerung der Zuwanderung.

Beide Vorlagen sind unbedingt erforderlich und verdienen eine grosse Zustimmung durch das Stimmvolk. Bei den bürgerlichen Parteien CVP, FDP und SVP sind die Verbesserungen im Asylgesetz und das Ausländergesetz weitgehend unbestritten. Auch der National- und Ständerat sowie der Bundesrat haben den beiden Vorlagen zugestimmt.

Bern, 6. April 2006

mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
06.11.2020
Deutschland, Frankreich, Österreich – erneut schwappt eine Welle islamistischen Terrors über Europa. Es ist nur eine Frage... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
23.09.2020
Bundesrat und Parlament hatten den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern versprochen, das Dublin-Abkommen würde zu weniger Asylbewerbern in der... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
15.09.2020
Die SVP-Fraktion lehnt in ihrer heutigen Sitzung die gefährliche 99-Prozent-Initiative der Jungsozialisten (Juso) einstimmig ab. Diese Verarmungs-Initiative... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Sport

Gut für Körper und Geist.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden