Mitmachen
Medienmitteilung

Asyl- und Ausländergesetz: Jetzt kann das Volk ein Zeichen setzen

Linke Parteien und Organisationen sowie kirchliche Kreise haben das Referendum gegen das verbesserte Asylgesetz und das neue Ausländergesetz eingereicht. Die SVP begrüsst es, dass damit dem…

(SVP) Linke Parteien und Organisationen sowie kirchliche Kreise haben das Referendum gegen das verbesserte Asylgesetz und das neue Ausländergesetz eingereicht. Die SVP begrüsst es, dass damit dem Schweizer Volk die Möglichkeit gegeben wird, über derart wichtige Vorlagen abzustimmen und ein klares Zeichen zu setzen.

Das Asylgesetz ist auf den Grundsatz ausgerichtet, dass bei uns Schutz bekommt, wer an Leib und Leben gefährdet ist. Unechte Asylbewerber hingegen, können mit dem verbesserten Gesetz rascher zurückgeführt werden. So können die wachsenden Missbräuche der letzten Jahrzehnte und die Ungerechtigkeiten gegenüber echten Flüchtlingen verhindert werden.

Das Ausländergesetz regelt die Einwanderung aus nicht EU-Ländern, denn mit der EU gilt die volle Personenfreizügigkeit. Das Gesetz ermöglicht die dringend benötigte Steuerung der Zuwanderung.

Beide Vorlagen sind unbedingt erforderlich und verdienen eine grosse Zustimmung durch das Stimmvolk. Bei den bürgerlichen Parteien CVP, FDP und SVP sind die Verbesserungen im Asylgesetz und das Ausländergesetz weitgehend unbestritten. Auch der National- und Ständerat sowie der Bundesrat haben den beiden Vorlagen zugestimmt.

Bern, 6. April 2006

mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
10.09.2019
Heute leben in der Schweiz schon über 8,5 Millionen Menschen. Dies entspricht einem Bevölkerungswachstum von 1 Million... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
09.09.2019, von Andreas Glarner
Seit der Einführung der Personenfreizügigkeit können wir nicht mehr selbst bestimmen, wer in die Schweiz kommt. Per... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
27.08.2019
Jetzt ist es definitiv: Die Schweizer Bevölkerung hat die 8,5 Millionen-Grenze überschritten. Mit ihrer Verklärung der Personenfreizügigkeit... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Wir sind Heimat

Die Schweiz hat eine eigene Geschichte, sie ist geprägt von ihren Kulturen, von ihren Traditionen, ihren Werten und den Menschen, die hier im friedlichen Miteinander leben.

Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Sport

Gut für Körper und Geist.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden

Sind Sie bereit, sich für eine sichere Schweiz in Freiheit zu engagieren?

Mach mit - Wahlerfolg sichern

Engagiere dich mit uns:

Meine Zeit für eine freie und

sichere Schweiz