Mitmachen
Medienmitteilung

Bundesrat will Adoption durch gleichgeschlechtliche Paare

Der Bundesrat schreibt als Antwort auf die Motion der Rechtskommission des Ständerates, dass er im Interesse des Kindeswohls die Stiefkindadoption für gleichgeschlechtliche Paare zulassen will. Für…

Der Bundesrat schreibt als Antwort auf die Motion der Rechtskommission des Ständerates, dass er im Interesse des Kindeswohls die Stiefkindadoption für gleichgeschlechtliche Paare zulassen will. Für die SVP ist die vom Bundesrat betriebene Salamitaktik unlauter. Im Zusammenhang mit der Abstimmung des Partnerschaftsgesetzes wurde den Gegnern immer wieder versichert, dass es keine Öffnung zur Adoption und medizinisch unterstützten Fortpflanzung geben werde. Mit seinem Beschluss, dass lesbische und schwule Paare nun Kinder ihres Partners adoptieren dürfen, wird die Türe geöffnet für die bald vollständige freie Adoption durch gleichgeschlechtliche Partner. Die SVP wird diesen ersten Schritt, dass Schwulen- und Lesbenpaare Kinder adoptieren können, vehement bekämpfen.

Artikel teilen
Themen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
12.11.2018
Heute berät die nationalrätliche Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK) eine Änderung des Gesetzes über die direkte... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
15.03.2018
Die SVP lehnt die geplanten Gesetzesrevisionen in dieser Form ab. Es handelt sich bei allen drei Änderungen... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
12.12.2017
Die SVP lehnt die Inkassohilfeverordnung in dieser Form ab. Ganz generell sollte der Bundesrat mit der ihm... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Sozialpolitik

Sozialwerke sichern, Missbräuche bekämpfen

Gesundheitspolitik

Qualität dank Wettbewerb

Bildungspolitik

Praxisorientierte Bildung statt Reformhektik

Landesverteidigung

Sicherheit für Land und Leute

Finanzpolitik

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat

Kulturpolitik

Kultur ist Sache der Kultur

Sportpolitik

Gut für Körper und Geist

Wirtschaftspolitik

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie

Sicherheitspolitik

Kriminelle bestrafen statt hätscheln

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden