Mitmachen
Medienmitteilung

Der Bundesrat muss endlich Lösungen für die Menschen in der Schweiz bieten

Der Bundesrat unterstützt einmal mehr das Ausland mit Millionen an Steuergeldern der hart arbeitenden Schweizer Bevölkerung. Und dies in einer Zeit, in der immer mehr Schweizer Betriebe wegen des Corona Virus Probleme haben und Arbeitsplätze gefährdet sind. Die SVP kritisiert den bundesrätlichen Entscheid scharf und fordert sofort griffige, unbürokratische Massnahmen für das inländische Gewerbe.

Wie der Bundesrat heute mitgeteilt hat, steigt die Zahl der mit dem Corona Virus Erkrankten schnell. Damit bleiben Grossveranstaltungen bis auf weiteres verboten und kleinere Anlässe bewilligungspflichtig. Dies hat auch Auswirkungen auf Unternehmen, die Generalversammlungen durchführen müssten und dies nun nicht tun können. Zudem empfehlen die Gesundheitsbehörden den Arbeitnehmenden mittlerweile, nicht mehr zu Stosszeiten zu pendeln. Für die Schweizer Wirtschaft hat dies verheerende Folgen. Bereits mussten zahlreiche Betriebe Kurzarbeit anmelden oder stehen sogar vor dem Aus.

Dass der Bundesrat in dieser Situation einmal mehr zuerst das Ausland mit 9 Millionen Franken unterstützt, ist nicht nachvollziehbar. Das ist ein Schlag ins Gesicht all jener, die durch das Corona Virus massive wirtschaftliche Probleme hinnehmen müssen.

Die SVP fordert den Bundesrat auf, seinen Blick und seine Sorge endlich ins Inland zu lenken und den Menschen in der Schweiz neben effizientem Schutz auch schnell und unbürokratisch echte Lösungen und Hilfestellungen zu bieten.

mehr zum Thema
Editorial
Artikel teilen
12.02.2021, von Lars Guggisberg
Am 7. März braucht es für das JA zum Freihandelsabkommen mit Indonesien den Goodwill der Landwirtschaft, bei... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
27.01.2021
Es ist zu begrüssen, dass die Mitte-Links-Mehrheit des Bundesrats zumindest einen Teil der Forderungen der SVP aufnimmt... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
12.11.2020
Die SVP unterstützt die Covid-19-Härtefallverordnung. Die Verordnung erlaubt es dem Bund, den Kantonen gezielt unter die Arme... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden