Mitmachen
Medienmitteilung

Die SVP hält an der Konkordanz und damit an der heutigen Sitzverteilung im Bundesrat fest

Die SVP-Bundeshausfraktion nominiert ihre beiden hervorragenden Regierungsvertreter Ueli Maurer und Guy Parmelin für die Bundesratswahlen. Hinsichtlich der anderen fünf Bundesratssitze ist für die SVP klar, dass sie zur Konkordanz der bisherigen Bundesratsparteien steht.

Im Hinblick auf die bevorstehenden Bundesratswahlen hat die SVP-Fraktion heute ihre beiden Regierungsvertreter, Bundespräsident Ueli Maurer und Bundesrat Guy Parmelin, die beide sehr gute Arbeit leisten, einstimmig zur Wiederwahl nominiert. Die SVP ist erfreut, dass sich die beiden bisherigen Bundesräte, mit ihrem jeweils ausgezeichneten Leistungsausweis, wieder zur Verfügung stellen.

Die SVP stellt sich hinter die Konkordanz der heutigen vier Regierungsparteien – sofern sich die anderen Regierungsparteien ebenfalls daranhalten. Ob die Grüne Partei nach dem erstmaligen Wahlerfolg im Bundesrat vertreten sein sollte, ist frühestens bei den nächsten Gesamterneuerungswahlen zu entscheiden, sofern sich die Wählerstärke der Grünen in vier Jahren bestätigt. Die SVP wird in der kommenden Woche mit den andern Bundesratsparteien entsprechende Gespräche führen.

SVP steht zur Vertretung der Sprachregionen und zur Zauberformel
Für die SVP ist neben der angemessenen Vertretung der stärksten Parteien in der Landesregierung wichtig, dass auch eine gewisse Kontinuität zum Ausdruck kommt. Als Kriterium der Bundesratszusammensetzung verlangt die Bundesverfassung zudem eine regionale Verteilung. Daher ist der Angriff der Grünen auf die italienische Schweiz unverständlich.

SVP nominiert Andreas Aebi und Alex Kuprecht für die Vizepräsidien von National- und Ständerat
Die SVP-Fraktion nominierte in ihrer gestrigen Sitzung zudem Nationalrat Andreas Aebi (BE) als Kandidaten für das 1. Vizepräsidium des Nationalrates. Er obsiegte mit 37 Stimmen gegen seine Mitbewerber, die Nationalräte Thomas Hurter (SH) und Christian Imark (SO), die 19, respektive 14 Stimmen der Fraktion erhielten. Fürs 1. Vizepräsidium des Ständerates nominierte die SVP-Fraktion in stiller Wahl Ständerat Alex Kuprecht (SZ).

Artikel teilen
mehr zum Thema
Vernehmlassung
Artikel teilen
29.04.2021
Die SVP äussert sich grundsätzlich positiv zu dem befristeten Abkommen zwischen der Schweiz und Grossbritannien. Mit dem... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
29.04.2021
Das aktuelle Jagdgesetz stammt aus dem Jahre 1986, einer Zeit, in welcher der Wolf als ausgerottet galt.... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
28.04.2021
Der souveräne Auftritt von Bundespräsident Guy Parmelin in Brüssel darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Mitte-Links-Mehrheit in... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden