Mitmachen
Medienmitteilung

Erfolg für die SVP!

Was die SVP seit einem Jahrzehnt forderte, hat der Bundesrat nun beschlossen. Die Landesregierung hat einerseits die aussenpolitischen Ambitionen von Bundesrätin Calmy-Rey gestutzt. Mit dem…

(SVP) Was die SVP seit einem Jahrzehnt forderte, hat der Bundesrat nun beschlossen. Die Landesregierung hat einerseits die aussenpolitischen Ambitionen von Bundesrätin Calmy-Rey gestutzt. Mit dem Bekenntnis für eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit der Schweiz mit den USA folgt der Bundesrat andererseits einem alten Begehren der SVP.

Die Schweiz muss enge wirtschaftliche und politische Beziehungen mit denjenigen Staaten suchen, die im Markt das Tempo bestimmen. Der hauptsächliche Wirtschaftsmotor USA ist seit Jahrzehnten bekannt, doch richtete das EDA seine Politik vor allem in den letzten Jahren fälschlicherweise Richtung EU oder dann in Richtung der ärmsten Regionen der Welt aus. Diese Fehlentwicklung wurde vom Bundesrat nun korrigiert.

Als langjährige, stabile Partner bleiben die europäischen Nachbarn für die Schweiz zweifellos wichtig, doch dürfen die rasant wachsenden Märkte in China, Indien und den USA nicht vernachlässigt werden. Denn dort spielt die Musik der Zukunft.

Seit zehn Jahren fordert die SVP eine Intensivierung der wirtschaftlichen Beziehungen mit Nordamerika. Im Positionspapier „Unabhängig, neutral, selbstbewusst“ verlangte die SVP schon im Jahr 2000, dass „die Wirtschaftspolitik die Rahmenbedingungen für den Wirtschaftsstandort Schweiz verbessern muss, damit die Schweizer Exportwirtschaft nicht nur in Europa, sondern weltweit konkurrenzfähig und präsent sein kann“. Jetzt ist der Druck auf die zuständige Aussenministerin erhöht worden, hier endlich vorwärts zu machen.

Bern, 19. Mai 2005

mehr zum Thema
Extrablatt
Artikel teilen
11.09.2019
EU-Rahmenvertrag – Personenfreizügigkeit – Zukunft der Schweiz – Bedeutung der Nationalratswahlen – Greta Thunberg. EXTRABLATT sprach mit... mehr lesen
Extrablatt
Artikel teilen
11.09.2019, von Roger Köppel
Im Mikado-Spiel hat verloren, wer seine Stäbe als Erster bewegt. Im Kampf um den EU-Anbindungsvertrag hat offenbar... mehr lesen
Extrablatt
Artikel teilen
11.09.2019, von Thomas Matter
Was der EU als sogenanntes Rahmenabkommen mit der Schweiz vorschwebt, ist nichts anderes als ein Unterwerfungsvertrag –... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Wir sind Heimat

Die Schweiz hat eine eigene Geschichte, sie ist geprägt von ihren Kulturen, von ihren Traditionen, ihren Werten und den Menschen, die hier im friedlichen Miteinander leben.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden

Sind Sie bereit, sich für eine sichere Schweiz in Freiheit zu engagieren?

Mach mit - Wahlerfolg sichern

Engagiere dich mit uns:

Meine Zeit für eine freie und

sichere Schweiz