Mitmachen
Medienmitteilung

Findungskommission: Bestätigung der nominierten Kandidaten

Die Findungskommission unter der Leitung von alt Regierungsrat Ernst Hasler gibt bekannt, dass folgende Bundesratskandidaten von den Kantonalparteien bis am Freitag, 13. November 2015 zuhanden des Fraktionsvorstandes bzw. der Fraktionssitzung vom 20. November gemeldet worden sind.

Die Findungskommission unter der Leitung von alt Regierungsrat Ernst Hasler gibt bekannt, dass folgende Bundesratskandidaten von den Kantonalparteien bis am Freitag, 13. November 2015 zuhanden des Fraktionsvorstandes bzw. der Fraktionssitzung vom 20. November gemeldet worden sind: 

– Nationalrat Thomas Aeschi, Baar (ZG)
– Nationalrat Heinz Brand, Klosters (GR)
– Nationalrat Thomas De Courten, Rünenberg (BL)
– National- und Staatsrat Oskar Freysinger, Savièse (VS)
– Ständerat Hannes Germann, Opfertshofen (SH)
– Staatsrat Norman Gobbi, Airolo (TI)
– Nationalrat Thomas Hurter, Schaffhausen (SH)
– Nationalrat Guy Parmelin, Bursins (VD)
– Nationalrat Albert Rösti, Uetendorf (BE)
– Regierungsrat Res Schmid, Emmetten (NW)
– Bundesverwaltungsrichter David Weiss, Pratteln (BL)

Der Präsident der Findungskommission wird am Montag, 16. November 2015 anlässlich der Fraktionsvorstandssitzung über das Vorgehen und die Empfehlungen der Findungskommission zuhanden des Fraktionsvorstandes berichten. Im Anschluss an die Fraktionsvorstandssitzung, um ca. 18.30 Uhr, werden Fraktionspräsident Adrian Amstutz und Fraktionsvorstandsmitglied Céline Amaudruz die Medien über die Empfehlungen des Fraktionsvorstandes zuhanden der Fraktionssitzung vom Freitag, 20. November 2015 informieren. 

 

Artikel teilen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
18.04.2019
Arrogantes Gutmenschentum stellt sich in Basel über den Rechtsstaat: Die links-grüne Mehrheit der Kantonsregierung verweigert die Ausschaffung... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
17.04.2019, von Werner Salzmann
Dass die EU-Waffenrichtlinie Ausnahmebewilligungen zulässt, ist Augenwischerei. Wahr ist: ein Ja zu dieser scheinheiligen Vorlage führt dazu,... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
16.04.2019
Die Wirtschaftskommission des Nationalrates (WAK-N) fordert vom Bundesrat Nachverhandlungen beim institutionellen Rahmenvertrag mit der EU. Zudem verlangt... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden