Mitmachen
Medienmitteilung

Fraktionsvorstand empfiehlt Zweierticket „Christoph Blocher Plus“

Anlässlich seiner heutigen Sitzung in Zürich hat der Vorstand der SVP-Fraktion das weitere Vorgehen in Bezug auf die Bundesrats-Ersatzwahl bestimmt. Der Fraktionsvorstand empfiehlt seiner…

(SVP) Anlässlich seiner heutigen Sitzung in Zürich hat der Vorstand der SVP-Fraktion das weitere Vorgehen in Bezug auf die Bundesrats-Ersatzwahl bestimmt. Der Fraktionsvorstand empfiehlt seiner Fraktion einstimmig und ohne Enthaltungen ein Zweierticket mit Christoph Blocher. Zur zweiten Person auf dem Ticket gibt der Vorstand keine Empfehlung ab. Die SVP ist willens Verantwortung in der Regierung zu übernehmen und mit ihren besten Kandidaturen vor die Bundesversammlung zu treten.

Die Schweiz steht vor grossen politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen. Es gilt, die wohl schwerste Finanzkrise seit dem Zweiten Weltkrieg zu bewältigen. Zudem besteht die Gefahr, dass der Staatsapparat weiter aufgebläht wird und den Bürgern noch weniger Geld zum Leben bleibt. Die Arbeitslosigkeit steigt an, die sozialen Spannungen nehmen zu. Der internationale Druck auf den Finanzplatz verstärkt sich, ebenso nehmen Kriminalität und Migration weiter zu. Gerade in Zeiten solcher Krisen ist es von besonderer Bedeutung, Unabhängigkeit, Neutralität und Wohlstand unseres Landes zu bewahren. Dazu kommt, dass die Schweizer Armee heute weder einsatzfähig noch mobilisierbar und schlicht nicht in der Lage ist, ihren Auftrag zu erfüllen.

Der Anspruch der SVP auf den frei werdenden Bundesratsitz ist unbestritten. Obwohl die SVP vor Jahresfrist in die Opposition gedrängt wurde, ist die Partei bereit Regierungsverantwortung zu übernehmen. Die anderen Parteien sind am 10. Dezember 2008 gefordert, einen ersten Schritt zur Wiederherstellung der Konkordanz zu machen. Zum Wohle unseres Landes ist es wichtig, dass die wählerstärkste Partei in die Regierung zurückkehrt. Deshalb wird die SVP dem Parlament eine Auswahlmöglichkeit mit einem Zweiervorschlag „Christoph Blocher plus“ präsentieren.

Für den SVP-Fraktionsvorstand steht ausser Frage, dass Christoph Blocher, vor dem Hintergrund der aktuellen Finanzkrise und der drohenden Rezession, der geeignetste Kandidat für das Bundesratsamt ist.

Der Vorstand hat einstimmig und ohne Enthaltungen entschieden der Fraktion morgen ein entsprechendes Zweierticket vorzuschlagen. Der Name des zweiten Kandidaten wird vom Vorstand offen gelassen. Die SVP-Fraktion wird morgen über diesen Vorschlag beraten und die definitive Nomination vernehmen.

Christoph Blocher hat heute vor dem Fraktionsvorstand auch erklärt, dass er bereit ist auf einem Zweierticket anzutreten.

Zürich, 26. November 2008

Artikel teilen
Themen
mehr zum Thema
Editorial
Artikel teilen
11.09.2019, von Werner Salzmann
Dank der SVP können Historische Schiessen auch künftig stattfinden. Die Anlässe waren durch übertriebene Auflagen bedroht. Ohne... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
31.08.2019
Grossaufmarsch der SVP in Sattel: Bei schönstem Spätsommer Wetter und grossartiger Stimmung trafen sich heute weit über... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
01.08.2019, von Albert Rösti
Liebe SVP-Familie, liebe Freunde und Sympathisanten Stolz, Demut und Verantwortung, drei Begriffe, die meine persönliche Gefühlslage rund... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Religion

Zu unseren Werten stehen.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden

Sind Sie bereit, sich für eine sichere Schweiz in Freiheit zu engagieren?

Mach mit - Wahlerfolg sichern

Engagiere dich mit uns:

Meine Zeit für eine freie und

sichere Schweiz