Mitmachen
Medienmitteilung

JA zur Volksinitiative zur Ausschaffung krimineller Ausländer

An der Delegiertenversammlung der SVP Schweiz in Wil (SG) haben die Delegierten einstimmig mit 389 zu 0 Stimmen die Ja-Parole zur Durchsetzungsinitiative zu Ausschaffung krimineller Ausländer gefasst.

An der Delegiertenversammlung der SVP Schweiz in Wil (SG) haben die Delegierten einstimmig mit 389 zu 0 Stimmen die Ja-Parole zur Durchsetzungsinitiative zu Ausschaffung krimineller Ausländer gefasst. Nationalrat Gregor Rutz unterstrich das Leid der Opfer und die grosse Ausländerkriminalität in der Schweiz. Ebenfalls wies er auf die grosse präventive Wirkung der konsequenten Ausschaffung krimineller Ausländer hin. Heute sind 73 % aller Gefängnisinsassen Ausländer.

Die ungeteilte Unterstützung ist von grosser Bedeutung, da jetzt, einen Monat vor der Abstimmung, das Engagement und der Kampf zu Gunsten einer sicheren Schweiz intensiviert werden müssen.

Engagieren Sie sich im Abstimmungskampf!

Wer mehr Sicherheit, aber auch Rechtssicherheit will, tut gut daran, der Durchsetzungsinitiative am 28. Februar zuzustimmen.

Ebenfalls haben die Delegierten mit 334 zu 25 Stimmen bei 1 Enthaltung der Abschaffung der Heiratsstrafe zugestimmt.

Artikel teilen
mehr zum Thema
Parteizeitung
Artikel teilen
13.03.2019, von Albert Rösti
Schlimmer als befürchtet, unglaublich, völlig unzulänglich, unbrauchbar und zerstörerisch. Diese Gedanken gingen mir durch den Kopf, als... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
13.03.2019, von Nadja Pieren
Das Abkommen mit der EU sollte nicht bloss als staatspolitische Weichenstellung angesehen werden, die keinen Einfluss auf... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
13.03.2019, von Albert Rösti
Die FDP hat mit der Zustimmung zum EU-Rahmenabkommen ihre eigenen roten Linien überschritten. Sie verkauft damit die... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Ausländerpolitik

Zuwanderung begrenzen

Sozialpolitik

Sozialwerke sichern, Missbräuche bekämpfen

Sicherheitspolitik

Kriminelle bestrafen statt hätscheln

Sonderfall Schweiz

Selbstbestimmt und selbstbewusst

Bürger & Staat

Bedrohte Freiheit verteidigen

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung

Medienpolitik

Mehr Vielfalt, weniger Staat

Gesundheitspolitik

Qualität dank Wettbewerb

Verkehrspolitik

Freie Fahrt ohne Schikanen

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden