Mitmachen
Medienmitteilung

Keine unnötige Bürokratie für den Finanzplatz

Die SVP hat die Vorstellungen des Bundesrates zur Erweiterung der Sorgfaltspflichten zur Verhinderung der Annahme von unversteuerten Geldern durch Banken zur Kenntnis genommen. Sie wird nun genau…

Die SVP hat die Vorstellungen des Bundesrates zur Erweiterung der Sorgfaltspflichten zur Verhinderung der Annahme von unversteuerten Geldern durch Banken zur Kenntnis genommen. Sie wird nun genau beobachten, wie der Bundesrat seine diesbezüglichen Ideen konkretisiert. Es ist richtig, in erster Linie auf eine Selbstregulierung der Finanzbranche zu setzen. Der Bundesrat hat offenbar erkannt, dass beispielsweise auch eine zwingende Selbstdeklaration der Kunden keine sinnvoll umsetzbare Lösung darstellt. Für die SVP kommt es nicht in Frage, dass die Banken in irgendeiner Form als Steuerbehörde amten. Zudem macht es keinen Sinn, wenn die Schweiz auf Regulierungen setzt, die international keinem Standard entsprechen. Dabei darf nicht vergessen werden, dass sich der Finanzplatz Schweiz bereits in den vergangenen Jahren strengen Regeln und Sorgfaltspflichten unterworfen hat. Die SVP warnt auch vor einer übermässigen Bürokratie und einer übermächtigen Stellung der Finanzmarktaufsicht (FINMA).

 

Bern, 14.12.2012

mehr zum Thema
Parteizeitung
Artikel teilen
23.06.2022, von Thomas Matter
Die SRG-Initiative «200 Franken sind genug!» ist lanciert. Nationalrat Thomas Matter erklärt, wie sie Private und Unternehmen... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
23.06.2022, von Thomas de Courten
Die Altersvorsorge ist in gefährliche Schieflage geraten. Mit der am 25. September zur Abstimmung gelangenden AHV-Reform können... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
23.06.2022, von Thomas Aeschi
In den letzten Jahren ist viele Steuergeld ins Ausland abgeflossen, weil die Rückforderung der Verrechnungssteuer in der... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel.031 300 58 58 – E-Mail:info@svp.ch – IBAN:CH83 0023 5235 8557 0001 Y

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden