Mitmachen
Medienmitteilung

Nur eine „starke Persönlichkeit“ im Hause Hildebrand

Das Präsidium der SVP Frauen Schweiz ist über die Entwicklung der Berichterstattung zum Fall Hildebrand erstaunt. Die wenig hinterfragte Medienkonferenz von gestern und deren Darstellung in den…

SVP Frauen Schweiz

Das Präsidium der SVP Frauen Schweiz ist über die Entwicklung der Berichterstattung zum Fall Hildebrand erstaunt. Die wenig hinterfragte Medienkonferenz von gestern und deren Darstellung in den Medien, insbesondere im Schweizer Fernsehen, weckt ungute Gefühle. Moralische Integrität ist erste Voraussetzung für die Ausübung des Amtes eines Nationalbankpräsidenten. Das Abschieben eines offensichtlichen eigenen Fehlverhaltens auf seine Ehefrau mit der Äusserung, sie sei eine „starke Persönlichkeit“, ist unpassend und beleidigend für alle selbständig denkenden und handelnden Frauen, respektive Ehefrauen. Es kann und darf nicht sein, dass Herr Hildebrand sein Fehlverhalten so salopp auf seine Frau abschiebt.

Es ist deshalb unumgänglich, sämtliche Währungs- und Aktiengeschäfte auf allen Bankkonten von Herrn und Frau Hildebrand in den letzten drei Jahren genau zu durchleuchten. Dazu braucht es eine Parlamentarische Untersuchungskommission.

Artikel teilen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
18.04.2019
Arrogantes Gutmenschentum stellt sich in Basel über den Rechtsstaat: Die links-grüne Mehrheit der Kantonsregierung verweigert die Ausschaffung... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
17.04.2019, von Werner Salzmann
Dass die EU-Waffenrichtlinie Ausnahmebewilligungen zulässt, ist Augenwischerei. Wahr ist: ein Ja zu dieser scheinheiligen Vorlage führt dazu,... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
16.04.2019
Die Wirtschaftskommission des Nationalrates (WAK-N) fordert vom Bundesrat Nachverhandlungen beim institutionellen Rahmenvertrag mit der EU. Zudem verlangt... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden