Mitmachen
Medienmitteilung

Ohne feministisches Gejammer – just do it!

Unter diesem Motto standen die Referate der SVP Frauen Schweiz an ihrer Plenarsitzung vom 18. August 2006 in Cham. Vier erfolgreiche und verbal gewandte SVP Politikerinnen berichteten über ihre…

(SVP Frauen) Unter diesem Motto standen die Referate der SVP Frauen Schweiz an ihrer Plenarsitzung vom 18. August 2006 in Cham. Vier erfolgreiche und verbal gewandte SVP Politikerinnen berichteten über ihre politische Arbeit.

Kantonsrätin Silvia Künzli, Baar, und Caroline Furrer, Hünenberg, hatten quasi ein Heimspiel und berichteten vom harten politischen Terrain im Kanton Zug. Grossrätin Alice Glauser, Champvent (VD) ist als Bäuerin und Mutter von vier Kindern das positive Beispiel, wie man das familiäre und politische Leben erfolgreich und zum Wohl aller unter einen Hut bringen kann. Gemeinderätin und Anwältin Rachel Grütter, Kloten, schilderte, mit welchen Strategien sie die Etappen ihres politischen Weges vorbereitet und umgesetzt hat.

Ohne feministisches Gejammer arbeiten diese SVP Politikerinnen erfolgreich und nehmen Einfluss auf die Geschicke der Gemeinschaft. Sie zeigen am praktischen Beispiel, dass SVP Frauen wissen, wann sie von der Familie gebraucht werden und wann es Zeit ist, sich in die Politik einzubringen. Das Leben bietet viele Facetten für die Frauen – und die SVP Politikerinnen nutzen sie. Sie zeigen damit, dass die unterschiedlichsten Lebensgestaltungen mit Familie, Berufs- oder politischer Welt möglich sind und Frau sein nicht gleichbedeutend ist mit links sein.

Noch ist die SVP mit nur drei Frauen im eidgenössischen Parlament vertreten. Das soll sich ändern. Die Verdoppelung der Sitze 2007 ist das erklärte Ziel der SVP Frauen Schweiz.

Cham, 18. August 2006

Artikel teilen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
19.02.2020
Der Bundesrat will, dass sich die Schweiz mit insgesamt 297 Millionen Franken an den Kapitalerhöhungen der Weltbankgruppe... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
18.02.2020
Das KMU-Forum schlägt Alarm: Die Wettbewerbsfähigkeit des Werkplatzes Schweiz hat sich in den letzten Jahren drastisch verschlechtert.... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
17.02.2020, von Peter Keller
Wie der Bundesrat in den 1960er Jahren die Zuwanderungsprobleme in den Griff bekam? Durch die Festlegung von... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden