Mitmachen
Medienmitteilung

Parteileitung schlägt der Fraktion Nationalrat Jean-FranÇois Rime für die Wahl in den Bundesrat vor

Die Parteileitung der SVP hat die eingegangenen Nennungen für die Bundesratsersatzwahlen vom 22. September 2010 gesichtet. Mehrere Personen wurden gemeldet und wären bereit eine Wahl anzunehmen.

Die Parteileitung der SVP hat die eingegangenen Nennungen für die Bundesratsersatzwahlen vom 22. September 2010 gesichtet. Mehrere Personen wurden gemeldet und wären bereit eine Wahl anzunehmen. Die Parteileitung schlägt dem Fraktionsvorstand und der Fraktion die Nomination von Nationalrat Jean-François Rime vor.

Mit Jean-François Rime kann dem Parlament eine starke Unternehmerpersönlichkeit mit grosser Führungserfahrung aus dem Brückenkanton Freiburg empfohlen werden.
Die SVP-Fraktion hat beschlossen, mit einer starken Persönlichkeit den ausgewiesenen Anspruch der Partei auf einen zweiten Bundesratssitz geltend zu machen. Die Kantonalparteien und die Fraktionsmitglieder konnten bis zum 31. August 2010 geeignete Namen für das Bundesratsamt melden. Die Parteileitung hat nun eine Sichtung der eingegangenen Nennungen vorgenommen und schlägt dem Fraktionsvorstand und der Fraktion die Nomination von Nationalrat Jean-François Rime als Kandidat für die Bundesratsersatzwahlen vom 22. September 2010 vor.

Jean-François Rime ist seit 2003 Mitglied des eidgenössischen Parlaments. Als erfolgreicher Unternehmer und Inhaber dreier Firmen mit über 100 Mitarbeitenden bringt er die dringend notwendige technische, wirtschaftliche und unternehmerische Fachkompetenz in den Bundesrat ein. Als französischsprachige Persönlichkeit mit ausgezeichneten Kenntnissen der deutschen Sprache aus dem zweisprachigen Kanton Freiburg verfügt er über eine hohe Sensibilität für die verschiedenen Sprachregionen und Kulturen des Landes. Mit Jean-François Rime ist auch die gewerbliche SVP-Basis im Bundesrat vertreten, nachdem mit Ueli Maurer bereits die landwirtschaftliche Basis einen Vertreter in der Landesregierung hat. Zudem hat die wählerstärkste Partei mit den ihr gemäss Konkordanz zustehenden zwei Sitzen dann je einen Vertreter der Deutschschweiz und der Suisse Romande im Bundesrat.

Jean-François Rime ist Vizepräsident der SVP-Fraktion, Mitglied des Vorstandes des Schweizerischen Gewerbeverbandes, Präsident des Verbandes Holzindustrie Schweiz sowie Ausschussmitglied der europäischen Sägewerksorganisation. Er vertritt die SVP im Parlament in der Kommission für Wirtschaft und Abgaben. In früheren Funktionen war er unter anderem langjähriger Vertreter der Holzindustrie in der wirtschaftlichen Landesversorgung sowie Präsident des Lokalkomitees Bern der Schweizerischen Nationalbank. Weitere Angaben zu Jean-François Rime finden sich im angehängten Lebenslauf.

mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
26.09.2019
Die SVP ist konsterniert, dass der Ständerat die wirksame Initiative «Ja zum Verhüllungsverbot» ablehnt und dem untauglichen... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
20.09.2019, von Thomas Aeschi
Das EU-Rahmenabkommen ist entschieden abzulehnen. Das Abkommen missachtet die Unabhängigkeit des Landes, die Rechte des Schweizer Volkes,... mehr lesen
Extrablatt
Artikel teilen
11.09.2019, von Thomas Aeschi
Wofür steht die Schweizerische Volkspartei? Für eine Schweiz in Sicherheit und Freiheit. Für eine selbstbestimmte, unabhängige und... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Sport

Gut für Körper und Geist.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Wir sind Heimat

Die Schweiz hat eine eigene Geschichte, sie ist geprägt von ihren Kulturen, von ihren Traditionen, ihren Werten und den Menschen, die hier im friedlichen Miteinander leben.

Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden

Sind Sie bereit, sich für eine sichere Schweiz in Freiheit zu engagieren?

Mach mit - Wahlerfolg sichern

Engagiere dich mit uns:

Meine Zeit für eine freie und

sichere Schweiz