Mitmachen
Medienmitteilung

SVP Frauen unterstützen Referendum gegen Mutterschaftsversicherung

Die SVP Frauen Schweiz haben an ihrer Sitzung vom 5. November einstimmig das Referendum gegen die neue Mutterschaftsversicherung unterstützt. Einmal mehr wird der Volkswille nicht respektiert…

(SVP) Die SVP Frauen Schweiz haben an ihrer Sitzung vom 5. November einstimmig das Referendum gegen die neue Mutterschaftsversicherung unterstützt. Einmal mehr wird der Volkswille nicht respektiert. Bereits 1999 kam dank des Engagements der SVP Frauen das Referendum und die Ablehnung der Vorlage mit 61% an der Urne vom 13. Juni 1999 zustande.

Der Staat will indirekt ein bestimmtes Familienmodell fördern und die Freiheit der Frauen resp. der Familien beschneiden, eigenständig über die Familiengestaltung zu entscheiden! Die Mutterschaftsversicherung führt einmal mehr zu einer neuen und ungerechten Umverteilung. Doppelverdienerfamilien profitieren von den neuen Leistungen, während Einverdienerhaushalte leer ausgehen.

Die Sozialwerke sind in einem desolaten Zustand! Gegen den Willen der SVP wurde der Sozialstaat in den vergangenen Jahren immer mehr ausgebaut, so dass die meisten Werke heute grosse finanzielle Schwierigkeiten haben.

Dem Volk wird Sand in die Augen gestreut! Die Mutterschaftsversicherung wird als scheinbar „gratis“ angepriesen. Zuerst soll die einzige noch finanziell gesunde Sozialversicherung, die Erwerbsersatzordnung (EO), geplündert werden. Wie die Finanzierung später sichergestellt werden soll, darüber schweigen sich die Befürworterinnen und Befürworter aus. Mit höheren Steuern und weiteren Lohnprozenten würde der Raubzug auf das Portemonnaie der Bürgerinnen und Bürger munter fortgesetzt und der jungen Generation weitere unbegrenzte Lasten aufgebürdet.

Bern, 6. November 2003

mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
25.11.2020
Bundesrat Alain Berset will mit seiner BVG-Vorlage die linke Umverteilungspolitik auf die Pensionskassen ausweiten. Das ist ein... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
07.09.2020
Die SVP Schweiz hält es nach wie vor für unnötig, dass der Bund den Kantonen einen vollen... mehr lesen
Positionspapier
Artikel teilen
21.08.2020
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Religion

Zu unseren Werten stehen.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden