Mitmachen
Medienmitteilung

SVP Schweiz senkt Kosten um 20%

Der Leitende Ausschuss der SVP Schweiz hat heute auf Antrag der Parteileitung Einsparungen von 20% im laufenden Geschäftsjahr beschlossen und die Rechnung 2008 genehmigt. Die SVP Schweiz tätigte im…

(SVP) Der Leitende Ausschuss der SVP Schweiz hat heute auf Antrag der Parteileitung Einsparungen von 20% im laufenden Geschäftsjahr beschlossen und die Rechnung 2008 genehmigt. Die SVP Schweiz tätigte im Jahr 2008 Ausgaben im Umfang von 2.99 Millionen Franken. Die Sparmassnahmen für das Jahr 2009 betreffen alle Bereiche der Parteiarbeit.

Auch die SVP ist von der Wirtschaftskrise betroffen. Betrugen die allgemeinen Spenden aus der Wirtschaft und von Privaten 2008 noch Fr. 1.3 Millionen, rechnet die Partei im laufenden Jahr mit nur gerade noch Fr. 800’000.–. So hat die Parteileitung heute neben dem positiven Rechnungsabschluss 2008 Einsparungen von 20% für das laufende Jahr beschlossen. Der Leitende Ausschuss hat diesen Antrag einstimmig angenommen.

Die Kostensenkungsmassnahmen erstrecken sich auf alle Bereiche der Parteiarbeit. So verzichten einerseits Parteipräsident Toni Brunner und die sechs Vizepräsidenten auf ihre Entschädigungen im Umfang von total Fr. 110’000.–. Andererseits wird insbesondere bei den Publikationen, bei öffentlichen Tagungen und Veranstaltungen sowie beim Internetauftritt Geld eingespart. Verbunden mit den Sparmassnahmen ist auch ein Stellenabbau auf dem Generalsekretariat. Mit der Besetzung der vakanten Stelle des Generalsekretärs durch Martin Baltisser ab dem 1. Juli 2009 wird der Kommunikationsbereich des Generalsekretariats umstrukturiert. Auf die Stelle des Pressesprechers wird in Zukunft verzichtet. Die SVP Schweiz verfügt damit noch über 1120 Stellenprozente verteilt auf 12 Mitarbeitende.

Der Leitende Ausschuss hat ebenfalls beschlossen, die Rechnung 2008 und das Budget 2009 zu veröffentlichen.

Altstätten, 19. Juni 2009

Artikel teilen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
19.02.2020
Der Bundesrat will, dass sich die Schweiz mit insgesamt 297 Millionen Franken an den Kapitalerhöhungen der Weltbankgruppe... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
18.02.2020
Das KMU-Forum schlägt Alarm: Die Wettbewerbsfähigkeit des Werkplatzes Schweiz hat sich in den letzten Jahren drastisch verschlechtert.... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
17.02.2020, von Peter Keller
Wie der Bundesrat in den 1960er Jahren die Zuwanderungsprobleme in den Griff bekam? Durch die Festlegung von... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Wir sind Heimat

Die Schweiz hat eine eigene Geschichte, sie ist geprägt von ihren Kulturen, von ihren Traditionen, ihren Werten und den Menschen, die hier im friedlichen Miteinander leben.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden