Mitmachen
Medienmitteilung

SVP-Sonderparteitag zur Europapolitik!

Nach den beiden europapolitischen Abstimmungen dieses Jahres ist das Verhältnis Schweiz-EU wieder ganz oben auf der politischen Traktandenliste. Der Rückzug des EU-Beitrittsgesuchs wird in diesen…

(SVP) Nach den beiden europapolitischen Abstimmungen dieses Jahres ist das Verhältnis Schweiz-EU wieder ganz oben auf der politischen Traktandenliste. Der Rückzug des EU-Beitrittsgesuchs wird in diesen Tagen in Bundesbern ebenso diskutiert, wie ein „Dachvertrag“ mit der EU, weitere bilaterale Abkommen oder gar ein EU-Vollbeitritt. Die Verwirrung beim Volk ist gross. Steht nach wie vor nur die SVP für die Unabhängigkeit der Schweiz und gegen den EU-Beitritt ein?

Die SVP wollte stets bilaterale Verträge mit der EU, welche die Schweiz NICHT in die EU führen. Doch die Linke will so schnell wie möglich in die EU. Äusserungen der Bundesräte Calmy, Deiss und Leuenberger lassen darauf schliessen, dass ein EU-Vollbeitritt selbst für die Landesregierung immer noch ein Thema ist. Auch bei den Mitte-Parteien ist der EU-Beitritt ein strategisches Ziel. Dies alles widerspricht klar den bisherigen Volksentscheiden, welche alle für den bilateralen Weg und gegen den EU-Beitritt ausgefallen sind.

Jetzt ist eine klare Linie gefragt. Aus diesem Grund hat der Leitende Ausschuss an seiner Sitzung vom Freitag in Glarus einstimmig beschlossen, einen SVP-Sonderparteitag zur Europapolitik durchzuführen. Dieser findet 13 Jahre nach der legendären EWR-Abstimmung am Samstag, 3. Dezember 2005, statt. Der Veranstaltungsort ist noch nicht bekannt.

Glarus, 14. Oktober 2005

mehr zum Thema
Editorial
Artikel teilen
20.09.2019, von Thomas Aeschi
Das EU-Rahmenabkommen ist entschieden abzulehnen. Das Abkommen missachtet die Unabhängigkeit des Landes, die Rechte des Schweizer Volkes,... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
11.09.2019, von Werner Salzmann
Dank der SVP können Historische Schiessen auch künftig stattfinden. Die Anlässe waren durch übertriebene Auflagen bedroht. Ohne... mehr lesen
Extrablatt
Artikel teilen
11.09.2019
EU-Rahmenvertrag – Personenfreizügigkeit – Zukunft der Schweiz – Bedeutung der Nationalratswahlen – Greta Thunberg. EXTRABLATT sprach mit... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Sport

Gut für Körper und Geist.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden

Sind Sie bereit, sich für eine sichere Schweiz in Freiheit zu engagieren?

Mach mit - Wahlerfolg sichern

Engagiere dich mit uns:

Meine Zeit für eine freie und

sichere Schweiz