Mitmachen
Medienmitteilung

SVP steht zur Konkordanz und will mit Schmid und Blocher in den Bundesrat

Die SVP-Fraktion hat an ihrer heutigen Sitzung beschlossen, an der Strategie festzuhalten, im Bundesrat eine Sitzverteilung nach den Regeln der Konkordanz anzustreben (2 SVP, 2 SP, 2 FDP, 1 CVP)…

(SVP) Die SVP-Fraktion hat an ihrer heutigen Sitzung beschlossen, an der Strategie festzuhalten, im Bundesrat eine Sitzverteilung nach den Regeln der Konkordanz anzustreben (2 SVP, 2 SP, 2 FDP, 1 CVP). Sollten nach dem vierten Wahlgang zwei CVP-Vertreter gewählt sein, ist die numerische Konkordanz gebrochen. In diesem Fall strebt die SVP eine bürgerliche Regierung an.

Die SVP-Fraktion hat heute Nachmittag im Bundeshaus ihre Fraktionssitzung abgehalten. Sie hat einstimmig und ohne Enthaltung die Empfehlung der Delegiertenversammlung befolgt, im Falle eines Scheiterns der Konkordanz eine bürgerliche Regierung anzustreben. Das heisst: Sind nach dem vierten Wahlgang zwei CVP-Vertreter gewählt, ist die Konkordanz gebrochen. Um eine bürgerliche Regierung zu ermöglichen, sollen in den folgenden Wahlgängen Samuel Schmid und Christoph Blocher gewählt werden. Gelingt das nicht, geht die SVP in die Opposition.

Ausserdem wurden die beiden freisinnigen Kandidaten zu einem je halbstündigen Hearing empfangen. Einen Beschluss über die Unterstützung eines Kandidaten wurde nicht gefasst.

Bern, 2. Dezember 2003

Artikel teilen
mehr zum Thema
Editorial
Artikel teilen
20.09.2019, von Thomas Aeschi
Das EU-Rahmenabkommen ist entschieden abzulehnen. Das Abkommen missachtet die Unabhängigkeit des Landes, die Rechte des Schweizer Volkes,... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
17.09.2019
An ihrer heutigen Sitzung hat sich die Fraktion der SVP einstimmig für die Volksinitiative „Ja zum Verhüllungsverbot“... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
16.09.2019
Das aktualisierte Landschaftskonzept Schweiz (LKS) basiert auf einem umfassenden Landschaftsbegriff im Sinne des Europäischen Landschaftsübereinkommens und definiert... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden

Sind Sie bereit, sich für eine sichere Schweiz in Freiheit zu engagieren?

Mach mit - Wahlerfolg sichern

Engagiere dich mit uns:

Meine Zeit für eine freie und

sichere Schweiz