Mitmachen
Medienmitteilung

SVP tritt mit Auslandschweizerlisten an

Die SVP will die Auslandschweizer verstärkt in die Politik einbinden und strebt deshalb mit Auslandschweizerlisten eine Vertretung im Nationalrat an, wie der Vorstand von SVP International heute…

(SVP) Die SVP will die Auslandschweizer verstärkt in die Politik einbinden und strebt deshalb mit Auslandschweizerlisten eine Vertretung im Nationalrat an, wie der Vorstand von SVP International heute beschlossen hat. Spitzenkandidat ist der 59-jährige Unternehmer Rolf Schudel, der seit über 30 Jahren in Afrika lebt.

Rund 600’000 Schweizerinnen und Schweizer leben im Ausland. Mit SVP International bietet ihnen die SVP eine Möglichkeit an, sich aktiv an der Schweizer Politik zu beteiligen und ihre Interessen zu vertreten. Ohne in den politischen Gremien Einsitz zu haben, ist dies nicht einfach. SVP International wird deshalb bei den Nationalratswahlen vom 19. Oktober 2003 erstmals mit einer oder mehreren eigenen Listen antreten. Noch nie wurde für Nationalratswahlen eine Auslandschweizerliste eingereicht.

Der Vorstand von SVP International hat an seiner heutigen Sitzung beschlossen, mit Auslandschweizerkandidaturen anzutreten. Sie werden angeführt vom Präsidenten von SVP International, Rolf Schudel. Gebürtiger Baselbieter, wanderte Schudel vor über 30 Jahren nach Afrika aus. Er lebt seit 1975 in Südafrika und ist auf dem gesamten afrikanischen Kontinent als selbständiger Unternehmer im Service-Bereich für Diesel-Generatoren tätig. Neben Schudel werden rund 5-10 weitere Kandidaten auf der SVP-Liste zu den Wahlen antreten. Gespräche dazu sind im Gang. Noch offen ist, in welchen Kantonen Listen eingereicht werden.

Ziel der Kandidatur der Auslandschweizer ist der Einsatz für ein gutes Bild der Schweiz in aller Welt durch das Betonen der traditionellen Werte und Qualitäten unseres Landes. Angesichts des bevorstehenden Irak-Krieges ruft SVP International den Bundesrat eindringlich auf, die auf der ganzen Welt geschätzte und geachtete Neutralität hoch zu halten und auf einseitige Äusserungen zu verzichten. Gerade in einer Krisensituation sind die schweizerischen Qualitäten weltweit gefragt. Auslandschweizer kennen die Bedeutung dieser Werte aus eigener Erfahrung und wissen deshalb um den Schaden, den der Bundesrat durch eine Parteinahme anrichten kann.

Bern, 18. März 2003

Artikel teilen
mehr zum Thema
Vernehmlassung
Artikel teilen
29.04.2021
Die SVP äussert sich grundsätzlich positiv zu dem befristeten Abkommen zwischen der Schweiz und Grossbritannien. Mit dem... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
29.04.2021
Das aktuelle Jagdgesetz stammt aus dem Jahre 1986, einer Zeit, in welcher der Wolf als ausgerottet galt.... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
28.04.2021
Der souveräne Auftritt von Bundespräsident Guy Parmelin in Brüssel darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Mitte-Links-Mehrheit in... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Wir sind Heimat

Die Schweiz hat eine eigene Geschichte, sie ist geprägt von ihren Kulturen, von ihren Traditionen, ihren Werten und den Menschen, die hier im friedlichen Miteinander leben.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden