Mitmachen
Medienmitteilung

WAK zieht KMU die Zähne

Die WAK ist an ihrer heutigen Sitzung anscheinend mit Unterstützung der CVP gegen die Senkung der Unternehmenssteuern eingetreten und verhindert damit eine Entlastung der krisengeschüttelten…

(SVP) Die WAK ist an ihrer heutigen Sitzung anscheinend mit Unterstützung der CVP gegen die Senkung der Unternehmenssteuern eingetreten und verhindert damit eine Entlastung der krisengeschüttelten Schweizer Unternehmen, insbesondere der KMU. Die Unverfrorenheit und Doppelzüngigkeit, mit der die CVP auf Plakaten Steuersenkungen verspricht und gleichzeitig in Bern das Gegenteil macht, ist bedenklich. Diese Politik schadet dem Wirtschaftsstandort Schweiz

Seit Jahren strebt die SVP eine Reduktion der Steuerbelastung an. Auf eidgenössischer Ebene hat sie daher stets für ein möglichst umfangreiches Steuerpaket plädiert. Neben Familien will die SVP auch Unternehmen entlasten und bei der Stempelsteuer eine Reduktion der Belastung erwirken. Nur so kann die Schweizer Wirtschaft wieder wachsen.

Die Prioritätensetzung der CVP, die sich im Wahljahr „KMU-Partei“ nennt, wäre an sich zu begrüssen. Die Entlastung der KMU, Träger unserer Volkswirtschaft, ist der SVP seit Jahren ein wichtiges Anliegen. Verbündete sind willkommen. Leider ist es der CVP aber nicht Ernst mit ihren Wahlversprechen. „KMU-Partei“ ist nur eine hohle Parole, ohne jeden Inhalt. Dies haben die CVP-Vertreter an der heutigen Sitzung der WAK-Nationalrat anscheinend wieder bewiesen, als sie eine Entlastung der Unternehmen, die in der gegenwärtigen Wirtschaftskrise dringend nötig wäre, abgelehnt haben. Grosse Plakate und billige Zahnbürsten können nicht darüber hinwegtäuschen, dass die CVP hier eine wirtschaftsfeindliche Politik betreibt und so für die Wirtschaftskrise in unserem Land mitverantwortlich ist.

Bern, 31. März 2003

Artikel teilen
Themen
mehr zum Thema
Editorial
Artikel teilen
12.02.2021, von Lars Guggisberg
Am 7. März braucht es für das JA zum Freihandelsabkommen mit Indonesien den Goodwill der Landwirtschaft, bei... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
12.11.2020
Die SVP unterstützt die Covid-19-Härtefallverordnung. Die Verordnung erlaubt es dem Bund, den Kantonen gezielt unter die Arme... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
12.11.2020
Die SVP unterstützt die Änderung der Verordnung 2 zum Arbeitsgesetz. mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden