Mitmachen
Medienmitteilung

Wieder ein Farbanschlag auf das SVP-Sekretariat

Bereits zum dritten Mal in nur drei Wochen wurde das Generalsekretariat der SVP vergangenes Wochenende zum Ziel eines Farbanschlags. Wiederum wurde der Eingangsbereich zu den Büroräumlichkeiten in…

(SVP) Bereits zum dritten Mal in nur drei Wochen wurde das Generalsekretariat der SVP vergangenes Wochenende zum Ziel eines Farbanschlags. Wiederum wurde der Eingangsbereich zu den Büroräumlichkeiten in Mitleidenschaft gezogen. Die SVP hat Strafanzeige erstattet. Zudem wird das Gebäude ab sofort überwacht.

Die Wahlen kommen immer näher. Die politischen Gegner der SVP werden nervös. Offenbar mangels anderer Argumente haben Chaoten jetzt schon dreimal den Eingangsbereich zum SVP-Generalsekretariat in Bern mit Farbe verschmutzt. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Die Anschläge waren eindeutig politisch motiviert und tragen die Handschrift der immer gleichen Täterschaft.

Die SVP hat die Sicherheitsmassnahmen per sofort verstärkt. Das Gebäude wird künftig mit technischen und personellen Mitteln überwacht. Der SVP ist es ein Anliegen, dass die Täterschaft aus der linksautonomen Szene baldmöglichst gefasst und zur Rechenschaft gezogen werden kann.

Bern, 21. August 2007

mehr zum Thema
Parteizeitung
Artikel teilen
17.02.2020, von Peter Keller
Wie der Bundesrat in den 1960er Jahren die Zuwanderungsprobleme in den Griff bekam? Durch die Festlegung von... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
17.02.2020
Das Bundesgericht hat letzte Woche ein Urteil veröffentlicht, das Kindern von Flüchtlingen auch dann ein Recht auf... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
17.02.2020
Die SVP reicht in der morgigen Sitzung der Aussenpolitischen Kommission des Nationalrates den Antrag ein, dass der... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Sport

Gut für Körper und Geist.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden