Mitmachen
Medienmitteilung

Zentralvorstand unterstützt Lancierung Familieninitiative

Der Zentralvorstand der SVP Schweiz hat an seiner heutigen Sitzung die Lancierung der Familieninitiative einstimmig unterstützt…

Der Zentralvorstand der SVP Schweiz hat an seiner heutigen Sitzung die Lancierung der Familieninitiative einstimmig unterstützt. Die SVP begrüsst die steuerliche Entlastung von Familien mit Kindern, wie sie in der Herbstsession beschlossen wurde. Für die SVP ist es jedoch unverständlich, weshalb das Parlament selbsterziehende Eltern, welche ihre Kinder zuhause betreuen, benachteiligen will. Die Familieninitiative fordert, dass Eltern, die ihre Kinder selber betreuen, für die Kinderbetreuung ein mindestens gleich hoher Steuerabzug gewährt wird wie Eltern, die ihre Kinder fremd betreuen lassen.

Familien mit Kindern steuerlich zu entlasten, ist richtig und wichtig. Jedoch dürfen die Familien, in denen die Eltern ihre Eigenverantwortung wahrnehmen und die Kinder selber erziehen, nicht benachteiligt werden. Die SVP akzeptiert diese Diskriminierung nicht und fordert, dass der Steuerabzug für die Kinderbetreuung unabhängig von der Betreuungsart zu gewähren ist.

Der Zentralvorstand verabschiedet heute zuhanden der Delegiertenversammlung folgende Volksinitiative:

„Familieninitiative: Steuerabzüge auch für Eltern, die ihre Kinder selber betreuen“

Die Bundesverfassung vom 18. April 1999 wird wie folgt geändert:

Art. 129 Steuerharmonisierung
Abs. 4 Eltern, die ihre Kinder selber betreuen, muss für die Kinderbetreuung ein mindestens gleich hoher Steuerabzug gewährt werden wie Eltern, die ihre Kinder fremd betreuen lassen.

Die Delegiertenversammlung der SVP Schweiz wird über die definitive Lancierung der Familieninitiative am Samstag, 5. Dezember in Pfäffikon entscheiden.

Artikel teilen
Themen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
12.11.2018
Heute berät die nationalrätliche Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK) eine Änderung des Gesetzes über die direkte... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
15.03.2018
Die SVP lehnt die geplanten Gesetzesrevisionen in dieser Form ab. Es handelt sich bei allen drei Änderungen... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
12.12.2017
Die SVP lehnt die Inkassohilfeverordnung in dieser Form ab. Ganz generell sollte der Bundesrat mit der ihm... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung

Umweltpolitik

Intakte Umwelt für uns und unsere Nachkommen

Verkehrspolitik

Freie Fahrt ohne Schikanen

Wirtschaftspolitik

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie

Finanzpolitik

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat

Asylpolitik

Asylchaos endlich beenden

Eigentum

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre

Landwirtschaftspolitik

Für eine einheimische Produktion

Bildungspolitik

Praxisorientierte Bildung statt Reformhektik

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden