Mitmachen
Referat

Die Fitnessbranche gilt zweifelsfrei als eine der am meisten geschädigten Branchen der Covid-Krise

Der SFGV steht mit seinen rund 400 KMU voll und ganz hinter den Forderungen des Gewerbeverbandes zur Beendigung der Zertifikatspflicht sowie Aufhebung der Maskenpflicht während des Trainings in Innenräumen unserer Betriebe.

von Claude Ammann, Präsident SFGV

Ebenso erwarten wir nun eine schnelle, faire und gerechte Entschädigung der verursachten Umsatzeinbussen durch die staatlich verordneten Einschränken und Betriebsschliessungen.

Rund 10 bis 12% unserer KMU sind in der Covid-Krise in den Konkurs gegangen oder von grossen Kettenbetrieben übernommen worden.Umsatzeinbrüche von 40 bis 60 % in den letzten 2 Jahren sind eine Tatsache und gefährden die naheliegende Zukunft der KMU in der Fitness Branche.

Es muss nun eine schnelle und unbürokratische finanzielle Hilfe zur Rettung der verschuldeten Unternehmen kommen, um den bevorstehenden Sommer überleben zu können. Die vorgeschlagene Verordnung vom Finanzdepartement muss dringend gemäss den Eingaben vom Gewerbeverband verbessert werden.

Die Maskenpflicht beim Training in Innenräumen mit Luftsensoren ausgestatteten sind, muss sofort aufgehoben werden, denn diese Massnahmen von 2G und 2G+ sowie der Maskenpflicht zeigen bei der Verhinderung der Übertragungen in den Fitnessunternehmen nicht die erwartete Wirkung bzw. die Übertragungen finden in stärker frequentieren Orten wie Skigebiete, öffentlicher Verkehr, Detailhandel usw. statt.

Zusätzlich gilt es zu bedenken, dass ein Gesundheitstraining mit Maske ab einer gewissen körperlichen Anstrengung nicht nur leistungsmindernd ist, sie kann sogar für Personen mit kardiovaskulären oder pulmonalen Vor-Erkrankungen risikoreich sein. Nicht ohne Grund lehnt die WHO die Maske bei körperlichen Anstrengungen ab.

Deshalb ist auch eine Maskenpflicht bei unseren grossen Räumlichkeiten und überwachter Luftqualität mit Sensoren sofort auszusetzen, die Zertifikatspflicht abzuschaffen und zu einem normalen Betrieb mit Schutzkonzept zurückzukehren.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
mehr zum Thema
Editorial
Artikel teilen
28.06.2022, von Thomas Hurter
Seit ein paar Monaten wird uns plötzlich aufgezeigt, dass wir und verschiedene andere Länder die Sicherheit und... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
23.06.2022, von Michael Graber
Die Art, wie die Mitte-Links-Mehrheit das 2021 vom Volk abgelehnte CO2-Gesetz via Gletscher-Initiative durchs Parlament mogeln will,... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Religion

Zu unseren Werten stehen.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Sport

Gut für Körper und Geist.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel.031 300 58 58 – E-Mail:info@svp.ch – IBAN:CH83 0023 5235 8557 0001 Y

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden