DE FR IT
Mitmachen
Vernehmlassung

09.462 Parlamentarische Initiative. Liberalisierung der öffnungszeiten von Tankstellenshops

Die SVP begrüsst die vorgeschlagene Liberalisierung der Öffnungszeiten von Tankstellenshops. Nicht nur wird damit den veränderten Bedürfnissen einer immer mobileren Gesellschaft Rechnung getragen…

Antwort der Schweizerischen Volkspartei (SVP)

Die SVP begrüsst die vorgeschlagene Liberalisierung der Öffnungszeiten von Tankstellenshops. Nicht nur wird damit den veränderten Bedürfnissen einer immer mobileren Gesellschaft Rechnung getragen, die Liberalisierung der Öffnungszeiten könnte gar zu einer Schaffung zusätzlicher Arbeitsstellen beitragen. Dementsprechend unterstützt die SVP das Anliegen vorbehaltlos, und spricht sich sogar für weitere Liberalisierungen bei den Ladenöffnungs- und Arbeitszeiten aus.

Aus Sicht der SVP stellt die Liberalisierung der Öffnungszeiten von Tankstellenshops eine überfällige Anpassung an die zeitgenössischen Lebensgewohnheiten dar. Da es aufgrund der gegenwärtigen Regelung Tankstellenbetreibern bereits heute erlaubt ist, rund um die Uhr Treibstoff und bestimmte Gastronomieprodukte zu verkaufen, macht die Ausdehnung auf ein erweitertes Produktesegment Sinn. Es entspricht dem Zeitgeist und den Bedürfnissen unserer modernen Gesellschaft, dass ein gewisses Warensortiment auch nachts und an Sonntagen verfügbar ist. Durch die erhöhte Mobilität, der Zunahme an Reisenden, wie auch dem Umstand, dass zahlreiche Menschen nachts einer Betätigung nachgehen, resultiert ein berechtigtes Bedürfnis, welchem mit der vorgeschlagenen Änderung des Arbeitsrechts Rechnung getragen wird.

Die SVP vertritt die Meinung, dass die Ladenöffnungs- und Arbeitszeiten generell flexibler ausgestaltet werden müssten, und sieht in der Gesetzesänderung einen ersten Schritt in die richtige Richtung. Die vorgeschlagene Liberalisierung sollte nach dem Willen der SVP auch nicht nur für Tankstellenshops auf Autobahnraststätten und an Hauptverkehrswegen gelten, sondern ohne diese wettbewerbsverzerrenden Einschränkungen auch allen anderen Tankstellenshops freistehen. Durch den freien Wettbewerb, welcher so stattfinden könnte, würde sich automatisch zeigen, an welchen Standorten eine entsprechende Nachfrage besteht.

Einschränkungen bezüglich Standorten und Warensortiment machen aus Sicht der SVP wenig Sinn, während sie gleichzeitig die Bewilligungsverfahren unnötig komplizieren, bürokratisieren und in die Länge ziehen dürften.

Aus diesen Gründen spricht sich die SVP ganz klar für die rasche Umsetzung der parlamentarischen Initiative 09.462 aus.

mehr zum Thema
Parteizeitung
Artikel teilen
18.06.2019, von Adrian Amstutz
Volk und Stände haben klar Ja gesagt zur Engpass- und Staubeseitigung auf den National- und Agglomerationsstrassen. Links-grün... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
18.06.2019, von Walter Wobmann
Die Zahl der Motorräder hat sich in der Schweiz seit 2000 fast verdoppelt. Der Grund: Die Staus... mehr lesen
Medienkonferenz
Artikel teilen
03.05.2019
75 Prozent des gesamten Verkehrs in der Schweiz wird über Strassen abgewickelt. Doch Auto-, Lastwagen- und Motorradfahrer... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Wir sind Heimat

Die Schweiz hat eine eigene Geschichte, sie ist geprägt von ihren Kulturen, von ihren Traditionen, ihren Werten und den Menschen, die hier im friedlichen Miteinander leben.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden