Mitmachen
Vernehmlassung

Änderung berufliche Vorsorge

Die SVP Schweiz ist mit den Verordnungsänderungen in der beruflichen Vorsorge einverstanden. Der Zinsrahmen für die Festlegung des technischen Zinssatzes und der Grenzwert für Risikodeckungs-Vorsorgeeinrichtungsbeiträge müssen angepasst werden. Nachvollziehbar sind auch die Änderungsvorhaben im BVV 3. Unnötig ist im BVV2 die Änderung im Sinne der Motion 15.3905, deren Anliegen gesetzlich bereits möglich ist.

Bei der Verordnung über die Freizügigkeit in der beruflichen Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (FZV) ist die SVP Schweiz mit dem neuen Zinsrahmen von 1,0 bis 4,5 Prozent für die Festlegung des technischen Zinssatzes einverstanden.

Bei der Verordnung über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVV) befürwortet die SVP die schon bei der Altersreform 2020 angestrebte Senkung des Grenzwerts für Vorsorgeeinrichtungsbeiträge für die Risikodeckung von 6 auf 4 Prozent.

Die SVP sieht deshalb keinen Anpassungsbedarf im Sinne der Mo. 15.3905, weil Vorsorgeeinrichtungen schon heute in Infrastrukturanlagen investieren können. Bei der Verordnung über die steuerliche Abzugsberechtigung für Beiträge an anerkannte Vorsorgeformen (BVV 3) ist die SVP Schweiz mit den neuen Artikeln 2a und 3a einverstanden.

Artikel teilen
Themen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
27.04.2020
Morgen Dienstag behandelt die Sozialkommission des Nationalrates (SGK-N) die Schaffung einer Überbrückungsrente für ältere Arbeitslose. Die SVP... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
19.04.2020
Durch die Corona-Pandemie nimmt die Armut in der Schweiz zu. Wegen dem Lockdown stehen tausende Menschen vor... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
15.04.2020, von Thomas de Courten
Der Corona-Virus infiziert auch unsere Sozialversicherungen. Das wird massive Auswirkungen auf unsere Altersvorsorge und die soziale Sicherheit... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden