Mitmachen
Vernehmlassung

Anhörung Umweltetiketten-Verordnung

Die SVP lehnt den vorliegenden Entwurf einer Umweltetikette entschieden ab. Die Vor-lage führt zu einem unverhältnismässigen bürokratischen Aufwand und…

Anhörung Umweltetiketten-Verordnung 

 

Antwort der Schweizerischen Volkspartei (SVP)

Die SVP lehnt den vorliegenden Entwurf einer Umweltetikette entschieden ab. Die Vorlage führt zu einem unverhältnismässigen bürokratischen Aufwand und dementsprechenden finanziellen Mehrkosten ohne einen wirklichen Zusatznutzen. Anstelle von Transparenz erreicht das neue Bewertungssystem das pure Gegenteil. Durch die Komplexität wird es nur Fachleuten möglich sein, wenn überhaupt, die Angaben richtig zu deuten. Die Etikette ist schlicht überflüssig und stiftet insbesondere beim Konsumenten mehr Verwirrung statt Klarheit. Im Weiteren weist die SVP einmal mehr darauf hin, dass die Schweiz im Bereich der Umweltpolitik keine Regelungen erlassen sollte, die weiter gehen als die EU-Vorschriften, da der Schweizer Wirtschaft daraus ein erheblicher Standortnachteil erwächst. Es macht zudem schlichtweg keinen Sinn, in vorauseilendem Gehorsam Massnahmen einzuführen, welche nach kurzer Zeit wieder aufgegeben oder angepasst werden müssen. Die heutigen gesetzlichen Grundlagen reichen diesbezüglich vollkommen aus.

4. September 2009

Artikel teilen
mehr zum Thema
Parteizeitung
Artikel teilen
04.12.2019, von Marcel Dettling
Die Schweizer Bevölkerung hat die 8,5-Millionen-Grenze überschritten. Mit ihrer Verklärung der Personenfreizügigkeit und einer verantwortungslosen Asylpolitik sorgen... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
04.12.2019, von Céline Amaudruz
Schengen, das EU-Konzept der offenen Grenzen, ist gescheitert. Das spüren die Menschen an der Grenze zu Frankreich... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
04.12.2019, von Sandra Sollberger
Mit einem wuchtigen Mehr von rund 85 Prozent hat das Baselbieter Stimmvolk kürzlich den Ausstieg aus dem... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Sport

Gut für Körper und Geist.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden