Mitmachen
Vernehmlassung

Revision der Binnenschifffahrtsverordnung

Die SVP lehnt den Entwurf in der vorliegenden Form ab. Die Einführung von Blutalkoholgrenzwerten bei der Schifffahrt erscheint uns angesichts des recht überschaubaren Verkehrs auf unseren Seen…

Die SVP lehnt den Entwurf in der vorliegenden Form ab. Die Einführung von Blutalkoholgrenzwerten bei der Schifffahrt erscheint uns angesichts des recht überschaubaren Verkehrs auf unseren Seen nicht zwingend und wenig sinnvoll. Insbesondere der Vergleich mit dem Strassenverkehr ist klar nicht gegeben. Es fehlen zudem Erhebungen, welche diesen Eingriff begründen würden. Auch ist es unsinnig und übertrieben, quasi die gesamte Besatzung eines Freizeitbootes dem Grenzwert zu unterwerfen. Aus diesem Grund fordern wir, auf die Einführung solcher Grenzwerte auf Bundesebene zu verzichten und den Entscheid weiterhin bei den zuständigen Kantonen zu belassen.

Der Zulassung von Radar- und Satnav-Geräten als Navigationsinstrumente
können wir nur zustimmen, wenn sichergestellt ist, dass von dieser Änderung ausschliesslich die kommerzielle Schifffahrt betroffen ist. Aus unserer Sicht ist dies im vorliegenden Entwurf leider nicht der Fall und wird insbesondere die privaten Besitzer mit unverhältnismässigen Kosten belasten, welche in keinem Verhältnis zu einem möglichen Gewinn an Sicherheit stehen.

Hingegen unterstützt die SVP die Aufhebung des Verbots des Kitesurfens. Die vom Parlament geforderte Gleichstellung dieser Sportart mit anderen Wasser-sportarten wird jedoch mit den gemachten Vorschlägen nicht erreicht. Für eine Gleichstellung sind neben Artikel 54 Absatz 2bis noch weitere Artikel zu streichen oder anzupassen. Wir verweisen für die notwendigen Anpassungen auf die Stellungnahme der betroffenen Interessensvertreter.

Artikel teilen
Themen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
03.09.2019
Im Hinblick auf die nächste Woche beginnende Herbstsession hat sich die SVP-Fraktion an ihrer heutigen Sitzung gegen... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
22.08.2019, von Christian Imark
Der Entwurf zum CO2-Gesetz, welcher die Umweltkommission des Ständerates letzte Woche vorlegte, ist ein Affront gegenüber der... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
14.08.2019
Die SVP begrüsst die Optimierungsmassnahmen, die im regionalen Personenverkehr künftig verhindern sollen, dass Überschüsse im abgeltungsberechtigten (subventionierten)... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Sport

Gut für Körper und Geist.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden

Sind Sie bereit, sich für eine sichere Schweiz in Freiheit zu engagieren?

Mach mit - Wahlerfolg sichern

Engagiere dich mit uns:

Meine Zeit für eine freie und

sichere Schweiz