Mitmachen
Vernehmlassung

Revision der Verordung über Verkehr mit Abfällen (VeVA)

Die SVP kann dem Entwurf in der vorliegenden Form klar nicht zustimmen. Die Vorlage ist ein Paradebeispiel wie im Grundsatz unumstrittene Anliegen (Abbau von Regulierungsdichte und Vereinfachung…

Die SVP kann dem Entwurf in der vorliegenden Form klar nicht zustimmen. Die Vorlage ist ein Paradebeispiel wie im Grundsatz unumstrittene Anliegen (Abbau von Regulierungsdichte und Vereinfachung von Verfahrensabläufen) des Parlaments dazu missbraucht werden, weitere Änderungen und Anpas-sungen in der Verordnung vorzunehmen, mit welchen zusätzliche Belastun-gen einhergehen. Aus diesem Grund lehnen wir sowohl die Erhöhung der Grundgebühr für die Export- und Importbewilligungen wie auch die Schaf-fung zusätzlicher Stellen beim BAFU entschieden ab. Ebenfalls klar abge-lehnt werden von uns insbesondere auch die zusätzlichen Aufwendungen für die Exporteure von Abfällen, die nur in der Schweiz notifizierungspflichtig sind.

Ebenso ist es absolut nicht gerechtfertigt, neu für die Ausfuhr sämtlicher bewilligungspflichtiger Abfälle eine Sicherheitsleistung zu verlangen. Keine dieser Massnahmen erfüllt die von der Motion geforderten Punkte hinsicht-lich administrativen und finanziellen Reduktionen, sondern schafft sogar ei-ne zusätzliche Regulierung. Damit wird der Beschluss des Parlaments in dieser Sache buchstäblich ins Gegenteil gekehrt und mögliche Verbesserun-gen ad absurdum geführt.

Artikel teilen
mehr zum Thema
Vernehmlassung
Artikel teilen
16.09.2019
Das aktualisierte Landschaftskonzept Schweiz (LKS) basiert auf einem umfassenden Landschaftsbegriff im Sinne des Europäischen Landschaftsübereinkommens und definiert... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
11.09.2019, von Werner Salzmann
Dank der SVP können Historische Schiessen auch künftig stattfinden. Die Anlässe waren durch übertriebene Auflagen bedroht. Ohne... mehr lesen
Extrablatt
Artikel teilen
11.09.2019, von Thomas Aeschi
Wofür steht die Schweizerische Volkspartei? Für eine Schweiz in Sicherheit und Freiheit. Für eine selbstbestimmte, unabhängige und... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Wir sind Heimat

Die Schweiz hat eine eigene Geschichte, sie ist geprägt von ihren Kulturen, von ihren Traditionen, ihren Werten und den Menschen, die hier im friedlichen Miteinander leben.

Sport

Gut für Körper und Geist.

Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden

Sind Sie bereit, sich für eine sichere Schweiz in Freiheit zu engagieren?

Mach mit - Wahlerfolg sichern

Engagiere dich mit uns:

Meine Zeit für eine freie und

sichere Schweiz