Mitmachen
Vernehmlassung

Teilrevision der Tierzuchtverordnung

Die SVP begrüsst die Teilrevision der Tierzuchtrevision grundsätzlich.

Die SVP begrüsst die Teilrevision der Tierzuchtrevision grundsätzlich.

Die SVP erachtet es als richtig, dass neben den anerkannten Zuchtorganisationen in der Schweiz auch andere Organisationen, welche ebenfalls einen erheblichen Beitrag zur Erhaltung von Schweizer Rassen leisten, von Mitteln im Rahmen der Tierzuchtverordnung profitieren können. Eine Begrenzung des Förderbetrags auf 150‘000 Franken pro Jahr für die nicht anerkannten Zuchtorganisationen erachtet die SVP als sinnvoll. Die Deckelung der Förderung durch die anerkannten Zuchtorganisationen auf 750‘000 Franken ist jedoch zu streichen. Nicht ausgeschöpfte Mittel der nicht anerkannten Organisationen sollen weiterhin von den anerkannten Organisationen genutzt werden.

Der Einbezug der Gesundheitsmerkmale in die Leistungsprüfungen und damit die Zuchtwertschätzungen der Rindviehzuchtorganisationen ist sehr wichtig geworden. Die SVP erachtet die Förderung der Gesundheitsprüfungen durch Beiträge gemäss Tierzuchtverordnung daher als nötig und sinnvoll.

Für die Stellungnahme zu einzelnen Bestimmungen der Tierzuchtverordnung schliesst sich die SVP den Ausführungen der Arbeitsgemeinschaft Schweizerischer Rinderzüchter (ASR) an.

Artikel teilen
Themen
mehr zum Thema
Referat
Artikel teilen
30.03.2019, von Guy Parmelin
Heute habe ich zum ersten Mal die Gelegenheit, mich als Wirtschaftsminister an Sie zu wenden. Ich freue... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
05.03.2019
Die SVP meldet dringlichen Korrekturbedarf bei der Agrarpolitik 22+ (AP22+) an. Der gleichbleibende finanzielle Rahmen zur Unterstützung... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden