Mitmachen
Vernehmlassung

Verordnung über die Kontrolle der rechtmässigen Herkunft von importierten Fischereierzeugnissen

Anhörungsantwort der Schweizerischen Volkspartei (SVP)

Diese Verordnung zeigt beispielhaft auf, wie eine blinde und dynamische Übernahme von EU-Recht die Wirtschaftsfreiheit, Eigenverantwortung und den Markt zurückdrängt, dafür der Staat, die Bürokratie, die Überwachungs- und Kontrolltätigkeit Schritt für Schritt gestärkt werden. Es ist naiv zu glauben, die Schweiz könne mit höheren Gebühren und Regulierungen die Weltmeere retten. Die hier vorliegende Verordnung ist darüber hinaus sogar völlig praxisuntauglich und gängelt eine einzelne Branche, obwohl diese aus eigenem Antrieb ein Interesse an Qualität und Nachhaltigkeit hat. Diese Überregulierung bringt auch dem Kunden keinen Mehrwert. Aus diesen Gründen lehnt die SVP diese EU-Rechtsübernahme und Verordnung ab.

Artikel teilen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
18.06.2019
Die EU-Kommission ist offenkundig nicht Willens die Börsenäquivalenz zu verlängern. Damit will die EU den Druck auf... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
17.06.2019
Fürs nächste Jahr werden in der Krankenversicherung erneut mindestens 3 Prozent Kostenwachstum prognostiziert. Diese Entwicklung ist unhaltbar.... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
11.06.2019
Dass der Bundesrat das vorliegende institutionelle Abkommen (InstA) mit der EU nicht unterzeichnet, begrüsst die SVP zwar.... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Sport

Gut für Körper und Geist.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden