Mitmachen

Delegiertenversammlung vom 03.10.2009 in Genf (GE)

Anlass/DV

Delegiertenversammlung vom 03.10.2009 in Genf (GE)

Die SVP-Delegiertenversammlung hat am 3. Oktober 2009 den Text für die Volksinitiative zur Volkswahl des Bundesrates bereinigt. Nach engagierter…

Referate
Referat
Artikel teilen
03.10.2009, von Toni Brunner
Die SVP hat mehr als nur einen Achtungserfolg beim Kampf gegen die Mehrwertsteuererhöhung auf 8% erzielt. Einmal... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
03.10.2009, von Oskar Freysinger
Zuerst muss festgestellt werden, dass die Kompatibilitätsprobleme zwischen islamischer und abendländischer Kultur überhaupt nicht religiöser, sondern juristischer... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
03.10.2009
Heute stehe ich nicht nur als Islamwissenschafter vor Ihnen, als ein Schüler der grossen Orientgelehrten Adolf Grohmann... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
03.10.2009, von Alfred Heer
Den Gipfel der Unverfrorenheit erreichten die Intrigen und Spiele gegen die SVP bei der im Geheimen organisierten... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
03.10.2009
Aus Sicht des nationalen Interesses hätte die Initiative gar nicht eingereicht werden dürfen; sie hätte durch National-... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
03.10.2009, von Yves Nidegger
Bei Bundesratswahlen hat die SVP stets das Prinzip der Konkordanz verteidigt, wie sie dies auch kürzlich am... mehr lesen

Die SVP-Delegiertenversammlung hat am 3. Oktober 2009 den Text für die Volksinitiative zur Volkswahl des Bundesrates bereinigt. Nach engagierter Diskussion entschieden sich die Delegierten mit 217 zu 97 Stimmen für den Vorschlag der parteiinternen Arbeitsgruppe, welche einen modifizierten Vorschlag für eine Wahl im Majorzsystem vorgeschlagen hatte.

Artikel teilen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
18.04.2019
Arrogantes Gutmenschentum stellt sich in Basel über den Rechtsstaat: Die links-grüne Mehrheit der Kantonsregierung verweigert die Ausschaffung... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
17.04.2019, von Werner Salzmann
Dass die EU-Waffenrichtlinie Ausnahmebewilligungen zulässt, ist Augenwischerei. Wahr ist: ein Ja zu dieser scheinheiligen Vorlage führt dazu,... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
16.04.2019
Die Wirtschaftskommission des Nationalrates (WAK-N) fordert vom Bundesrat Nachverhandlungen beim institutionellen Rahmenvertrag mit der EU. Zudem verlangt... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden