Mitmachen

Delegiertenversammlung vom 2. April 2005 in Int...

Anlass/DV

Delegiertenversammlung vom 2. April 2005 in Interlaken (BE)

Neben mehreren Referenten, welche die negativen Auswirkungen von Schengen auf Schwarzarbeit und Kriminalität darlegen, referiert Dr. Udo Ulfkotte (Frankfurt a.M.) als Gast. Wie bereits in seinem Buch „Grenzenlos…

Referate
Referat
Artikel teilen
02.04.2005
Im Rahmen der Bilateralen Abkommen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union (EU) nimmt das Tessin eine... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
02.04.2005
Die geografische Lage des Kantons Genf ist insofern speziell, als der Kanton praktisch eine Enklave in Frankreich... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
02.04.2005, von Hans Kaufmann
Unseren Wohlstand verdanken wir massgeblich auch der hohen inneren und äusseren Sicherheit der Schweiz, denn nur wenn... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
02.04.2005, von Ueli Maurer
In den letzten Monaten haben wir eine von grosser Unsicherheit geprägte nationale Politik erlebt. Dem Bundesrat und... mehr lesen

Schengen bringt mehr Kriminalität und Schwarzarbeit

Neben mehreren Referenten, welche die negativen Auswirkungen von Schengen auf Schwarzarbeit und Kriminalität darlegen, referiert Dr. Udo Ulfkotte (Frankfurt a.M.) als Gast. Wie bereits in seinem Buch „Grenzenlos kriminell“ beschrieben, legt der Sicher-heitsspezialist offen, dass Drogenhandel, Geldwäscherei und sonstige Aktivitäten der organisierten Kriminalität vor der EU-Aussengrenze schon lange nicht mehr Halt ma-chen, sondern vielmehr durch die Osterweiterung der EU noch verstärkt werden.

Artikel teilen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
16.08.2019
Die staatspolitische Kommission des Nationalrates (SPK-N) will die Zuwanderung nicht kontrollieren und den Rechtsanspruch auf freie Zuwanderung... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
15.08.2019
Der Bund vermeldet erneut weniger Asylgesuche. Das ist reine Propaganda, die suggerieren soll, dass sich die Lage... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
14.08.2019, von Heinz Brand
Das neue Asylgesetz von Bundesrätin Sommaruga vermag die wahren Probleme des Asylbereichs nicht zu lösen. Trotz rückläufigen... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden