Mitmachen

Delegiertenversammlung vom Samstag, 20. August ...

Anlass/DV

Delegiertenversammlung vom Samstag, 20. August 2022 in Baar (ZG)

20.08.2022
Schwerpunkt der Delegiertenversammlung der SVP Schweiz in Baar (ZG) war die Energiekrise und die Frage, was künftig für eine sichere, unabhängige und bezahlbare Stromversorgung zu tun ist. Für die ...
Bildergalerien
Referate
Referat
Artikel teilen
20.08.2022, von Thomas de Courten
Die Altersvorsorge betrifft uns alle! Jung und Alt. Arbeiter oder Rentner. Mannen und Frauen. SVPler oder SPler.... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
20.08.2022, von Martin Haab
Was wollen eigentlich die Initianten der Massentierhaltungs-Initiative in unserem Land ändern? mehr lesen
Referat
Artikel teilen
20.08.2022, von Thomas Matter
Ich darf Ihnen kurz die Vorlage über die Reform der Verrechnungssteuer vorstellen, über die der Parteivorstand gestern... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
20.08.2022, von Albert Rösti
Wie wurde doch die SVP verhöhnt, als sie vor fünf Jahren mit einer Frau, die kalt duschen... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
20.08.2022, von Marco Chiesa
Die drohende Energiekrise scheint bei den Linken und Grünen kein Unwohlsein auszulösen. Im Gegenteil. Sie freuen sich... mehr lesen

Energiekrise: Was jetzt zu tun ist!

Delegiertenversammlung vom Samstag, 20. August 2022
Waldmannhalle, Neugasse 55, 6340 Baar (ZG)

Programm 

10h30 Beginn mit der Schweizer Landeshymne

10h35 Grusswort der SVP des Kantons Zug

10h45 Begrüssungsansprache
Ständerat Marco Chiesa, Parteipräsident, Ruvigliana (TI)

11h00 Block zur Energiekrise
Referate: Nationalrat Albert Rösti, Stefan Brupbacher, Direktor Swissmem, Roger Nordmann, Präsident der SP-Bundeshausfraktion

11h30 Podiumsdiskussion – Moderation Christina Neuhaus NZZ

12h00 Diskussion

12h15 Mittagspause

13h00 Parolenfassung zu den Abstimmungsvorlagen vom 25. September 2022
Änderung des Bundesgesetzes über die Verrechnungssteuer (Verrechnungssteuergesetz, VStG)
Nationalrat Thomas Matter, Meilen (ZH) Diskussion und Parolenfassung

13h15 Volksinitiative «Keine Massentierhaltung in der Schweiz (Massentierhaltungsinitiative)»
Nationalrat Martin Haab, Mettmenstetten (ZH)
Diskussion und Parolenfassung

13h45 Bundesbeschluss über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer und Änderung des Bundesgesetzes über die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHVG) (AHV 21)
Pro: Nationalrat Thomas De Courten, Rünenberg (BL)
Kontra: SP-Nationalrätin Barbara Gysi, Will (SG)
Diskussion und Parolenfassung

14h15 Varia

14h30 Ende

Programm als PDF

Artikel teilen
Termin
mehr zum Thema
Editorial
Artikel teilen
05.10.2022, von Marco Chiesa
Schon in diesem Winter droht der Schweiz eine Strommangellage. Dies ist die Folge einer gescheiterten linksgrünen Energiestrategie.... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
03.10.2022, von Marco Chiesa
Die wilden Wolfsrudel bereiten in der Schweiz zunehmend Probleme. Betroffen sind vor allem die Gebirgskantone und die... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Sport

Gut für Körper und Geist.

Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel.031 300 58 58 – E-Mail:info@svp.ch – IBAN:CH83 0023 5235 8557 0001 Y

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden