Mitmachen

SVP-Klartext Oktober 2014

Frei bleiben

Die SVP zieht mit dem Slogan „Frei bleiben!“ in die Wahlen 2015. So will die SVP erstens einen schleichenden EU-Beitritt verhindern, zweitens die Umsetzung einer griffigen Ausländerpolitik sicherstellen und drittens tiefe Steuern für alle erreichen.

Für eine sichere und freie Zukunft des Landes braucht es deshalb mehr SVP in Parlament und Bundesrat. Entsprechend wichtig sind die Parlamentswahlen 2015 einzustufen. Mit dem Slogan „Frei bleiben“ bringt die SVP die Stärkung der Identität der Willensnation Schweiz klar zum Ausdruck. Die SVP will die mit Abstand stärkste Partei bleiben und die Wähleranteile ausbauen, die Anzahl National- und Ständeratssitze erhöhen, flächendeckende Listenverbindungen mit der FDP zur Stärkung des Mitte-Rechts-Blocks eingehen und die Konkordanz mit einem zweiten Bundesratssitz wiederherstellen. Dafür wird die SVP viel Überzeugungsarbeit leisten müssen. Sie hat sich auf die Fahne geschrieben, „bi dä Lüt“ und ansprechbar zu sein, sei es an Messen, auf öffentlichen Plätzen in den Städten und Agglomerationsgemeinden und Bahnhöfen.

PDF Download PDF durchblättern
Beiträge
Parteizeitung
Artikel teilen
23.10.2014
Interview mit Christoph Blocher mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
23.10.2014
Die Sozialhilfe war als Überbrückungshilfe in Notlagen gedacht. Schleichend ist daraus etwas anderes geworden: ein dauerhaftes Ersatzeinkommen... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
23.10.2014
National- und Ständerat haben mit der Revision des Radio- und Fernsehgesetzes die Einführung einer neuen Billag-Mediensteuer für... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
23.10.2014
Nach der 1:12- und der Mindestlohn-Initiative lanciert die Linke mit ihrer Initiative zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung einen... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
21.10.2014
Im Nahen Osten spielen sich menschenverachtende Szenen ab: Der „Islamische Staat“ IS vertreibt, foltert und tötet. Dschihadistische... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
21.10.2014
Es braucht die SVP mehr denn je: Damit wir alle „frei bleiben“! mehr lesen
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten zu können und Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Auserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden