Mitmachen
Medienmitteilung

Der Volkswillen ist umzusetzen

Endlich hat der Bundesrat heute auf Druck der SVP die Vernehmlassung zur Umsetzung der von Volk und Ständen am 28. November 2010 angenommenen Ausschaffungsinitiative eröffnet. Unverständlicherweise…

Endlich hat der Bundesrat heute auf Druck der SVP die Vernehmlassung zur Umsetzung der von Volk und Ständen am 28. November 2010 angenommenen Ausschaffungsinitiative eröffnet. Unverständlicherweise missachtet er dabei erneut den Volkswillen, indem er als eine von zwei Varianten einen Vorschlag unterbreitet und favorisiert, der sich am vom Volk und allen Ständen abgelehnten Gegenentwurf zur Initiative orientiert und damit den bestehenden Verfassungsartikel missachtet.

Mit diesem Vorgehen ist bereits jetzt abzusehen, wie das Ergebnis des Vernehmlassungsverfahrens sein wird, nachdem die grosse Mehrheit der Parteien und die Kantonsregierungen gegen die Ausschaffungsinitiative und für den Gegenentwurf waren und damit im Widerspruch zum Volkswillen standen.

Die SVP wird nun alle Vernehmlassungsteilnehmer anschreiben und diese bitten, in der Vernehmlassung den vom Initiativkomitee und der SVP eingebrachten Gesetzesentwurf, welcher eine korrekte Umsetzung des von Volk und Ständen angenommenen Verfassungsartikels ermöglicht, zu unterstützen. Ebenso wird die Lancierung der fertig ausgearbeiteten Durchsetzungsinitiative vorbereitet, damit rasch mit der Unterschriftensammlung begonnen werden kann.

 

mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
11.10.2019
Die Staatspolitische Kommission (SPK) des Nationalrats beriet an ihrer heutigen Sitzung die Volksinitiative für ein Verhüllungsverbot und... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
08.10.2019
Der Nationalrat behandelte die Volksinitiative «Für eine massvolle Zuwanderung» (Begren- zungsinitiative) in der Herbstsession. Alle Fraktionen ausser... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
26.09.2019
Die SVP ist konsterniert, dass der Ständerat die wirksame Initiative «Ja zum Verhüllungsverbot» ablehnt und dem untauglichen... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden

Sind Sie bereit, sich für eine sichere Schweiz in Freiheit zu engagieren?

Mach mit - Wahlerfolg sichern

Engagiere dich mit uns:

Meine Zeit für eine freie und

sichere Schweiz