Mitmachen
Vernehmlassung

Änderung der Verordnung über die in der Schweiz entsandten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Gegenstand der Vernehmlassung ist die Erhöhung der FlaM-Kontrollen von heute 27’000 auf 35’000 pro Jahr.

Die SVP erachtet diese Erhöhung als nicht zielführend und auch im Gesamtzusammenhang nicht umsetzbar. Die SVP lehnt die geplante Erhöhung der Kontrollvorgaben in der Entsendeverordnung deshalb klar ab.

In der Praxis werden die vorgegebenen Mindestkontrollziele seit Jahren übertroffen. Diese Kompetenz obliegt den ausführenden Kontrollorganen und ist sinnvoll. Eine Erhöhung der Kontrollzahlen in der Entsendeverordnung ist daher nicht zielführend und auch im Gesamtzusammenhang nicht umsetzbar. Gerade im Vollzug gilt, so viele Kontrollen wie nötig, so wenige wie möglich. Es gilt den Fokus auf die Qualität und nicht die Quantität, d.h. z.B. auf grundlegende Umsetzungsschwierigkeiten zu legen. Eine Erhöhung der FlaM-Kontrollen widerspricht diesem Ansatz der risikobasierten Kontrollstrategie klar.

Artikel teilen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
16.01.2020
Die SVP lehnt die vom Bundesrat vorgeschlagenen Überbrückungsleistungen (ÜL) ab. Allerdings scheiterte ihr Antrag in der Finanzkommission... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
16.01.2020, von Lars Guggisberg
Die SVP steht für einen starken aber schlanken Staat: So wenig Staat wie möglich und nur so... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
13.01.2020
Gemäss Medienberichten hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan an einem Anlass in Genf eine Rede gegen... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Wir sind Heimat

Die Schweiz hat eine eigene Geschichte, sie ist geprägt von ihren Kulturen, von ihren Traditionen, ihren Werten und den Menschen, die hier im friedlichen Miteinander leben.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Werkplatz Schweiz

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden