Mitmachen
Vernehmlassung

Revision der Verordnungen im Strahlenschutz

Die SVP weist diese Verordnungsrevisionen zurück. Diverse Änderungen und Neuerungen sind praxisuntauglich und unnötig.

Ohne Not wird durch administrativen und praktischen Mehraufwand eine Verteuerung eingeleitet und ein Mehr an Vorschriften generiert. Diese sind so ausgestaltet, dass sie Missverständnisse, Messunsicherheiten und menschliche Fehler sogar teilweise fördern, statt Sicherheit für die Betroffenen zu schaffen. Einmal mehr werden verschiedenste Branchen in wirtschaftlich schweren Zeiten mit einem Swiss finish über die internationalen Standards hinaus mit Mehrkosten belastet. Die Bürokratie wird aufgebläht und die staatlichen Kontroll- und Überwachungskompetenzen unsinnig ausgebaut. Entgegen den sogenannten Deregulierungsbemühungen werden hier neue Hürden und Vorschriften aufgestellt. Die bewährte Praxis wird infrage gestellt, ohne sicherheitstechnischen Mehrwert und ohne den Schutz von Mensch und Umwelt zu verstärken.

Insbesondere im medizinischen Bereich sollte mit solchen kostentreibenden Massnahmen zurückhaltend umgegangen werden, damit die Kosten – und damit letztendlich auch die Prämien – nicht noch weiter in die Höhe schiessen.

 

Artikel teilen
mehr zum Thema
Vernehmlassung
Artikel teilen
23.04.2019
Die SVP fordert beim E-Voting einen Übungsabbruch. Es besteht kein Handlungsbedarf zur Erweiterung der Möglichkeiten der Stimmabgabe... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
23.04.2019
Am 29. April läuft die Vernehmlassung über die Änderung des Bundesgesetzes über die politischen Rechte (Überführung der... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
18.04.2019
Arrogantes Gutmenschentum stellt sich in Basel über den Rechtsstaat: Die links-grüne Mehrheit der Kantonsregierung verweigert die Ausschaffung... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Medien

Mehr Vielfalt, weniger Staat.

Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden