Medienmitteilung

Auf die SVP Frauen wartet viel Arbeit

Die SVP Frauen Schweiz setzen mit der wiedergewählten Präsidentin erneut hohe Ziele. Sie wollen die bürgerliche Frauenpräsenz 2011 weiter erhöhen.
An der Delegiertenversammlung der SVP vom 1…

(SVP) Die SVP Frauen Schweiz setzen mit der wiedergewählten Präsidentin erneut hohe Ziele. Sie wollen die bürgerliche Frauenpräsenz 2011 weiter erhöhen.

An der Delegiertenversammlung der SVP vom 1. März 2008 wurde die amtierende Präsidentin der SVP Frauen Schweiz, Rita Gygax-Schwarz wieder gewählt.

Das erklärte Ziel ist es, bei den eidgenössischen Wahlen 2011 den Frauenanteil von heute 12 auf 20% zu erhöhen, denn nur mit einer starken bürgerlichen Frauenpräsenz kann Freiheit und Eigenverantwortung der Familien gestärkt und die verfehlte linke Familien-, Sozial- und Sicherheitspolitik erfolgreich bekämpft werden.

Bern, 5. März 2008

 
Mehr zum Thema
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Details ansehen Details ansehen
Ich bin einverstanden