Mitmachen
Editorial

Erfolgreiche Kommunalwahlen in der Waadt und in Genf

Die SVP blickt auf ein erfolgreiches Wahlwochenende zurück. Bei den Kommunalwahlen in den Kantonen Waadt und Genf konnten teilweise spektakuläre Erfolge gefeiert werden. In den Gemeindeparlamenten…

Die SVP blickt auf ein erfolgreiches Wahlwochenende zurück. Bei den Kommunalwahlen in den Kantonen Waadt und Genf konnten teilweise spektakuläre Erfolge gefeiert werden. In den Gemeindeparlamenten des Kantons Waadt verbuchte die SVP über 100 Sitzgewinne. Im Kanton Genf zog die SVP in vier zusätzliche Gemeindeparlamente ein und gewann insgesamt 5 zusätzliche Mandate. Der Erfolg basiert auf einer konsequenten Aufbauarbeit und auf Wahlkämpfe mit den SVP-Kernthemen.

Im Kanton Waadt hat die SVP ihren Wahlkampf unter dem Motto „Les citoyens votent UDC“ konsequent auf die Schwerpunktthemen „Sicherheit“, „Nein zum EU-Beitritt“, „für eine striktere Ausländerpolitik“ und „für gesunde Finanzen“ ausgerichtet. Die Wählerinnen und Wähler haben diese über die letzten vier Jahre glaubwürdig verfolgte Politik honoriert. Die Zahl der Sitze in den kommunalen Parlamenten konnte von 176 auf 280 erhöht werden. In der Stadt Lausanne verfügt die SVP z.B. neu über 14 Sitze (gegenüber bisher 8 Sitzen).

Konsequente Aufbauarbeit in Genf
Auch in Genf hat sich die konsequente Aufbauarbeit der letzten Monate ausgezahlt. Die SVP Genf hat ihre Strukturen in verschiedenen Gemeinden verstärkt. Ein intensiver Wahlkampf wurde auf der Strasse mit Standaktionen und in zahlreichen Kontakten mit der Bevölkerung geführt. Das Resultat dieser Anstrengungen ist auch hier erfreulich. Die SVP konnte ihre Präsenz in den kommunalen Parlamenten gegenüber 2007 von 7 auf 11 Gemeinden erhöhen. Insgesamt resultierten 5 Sitzgewinne und dies trotz Konkurrenz durch das „Mouvement des Citoyens“. Im Vergleich dazu haben alle anderen grossen nationalen Parteien (SP, FDP, CVP) Sitze verloren.

Die SVP Schweiz dankt den Verantwortlichen in den Kantonalparteien und Ortssektionen für ihren grossen Einsatz und gratuliert ihnen zu den Erfolgen, die mit einer grossen, zusätzlichen Verpflichtung gegenüber den Wählerinnen und Wählern verbunden sind.

Artikel teilen
über den Autor
Martin Baltisser
SVP (BE)
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
13.12.2019
Jetzt lässt der Bundesrat die Katze aus dem Sack. Er will die Staus und Verkehrsprobleme nicht mit... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
13.12.2019
Die SVP begrüsst zwar, dass der Bundesrat die Notwendigkeit erkannt hat, im Bundeshaushalt Entlastung vorzunehmen, ist jedoch... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
11.12.2019
Die SVP Schweiz hält für die Organspende ein Erklärungsmodell für zielführend, welches der Rolle der Angehörigen gerecht... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Sicherheit, Recht und Ordnung

Opferschutz statt Täterschutz.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden