Mitmachen
Medienmitteilung

Albert Rösti bleibt bis auf Weiteres Parteipräsident

Wegen des Corona-Virus hat der Parteileitungsausschuss der SVP Schweiz entschieden, nach der Absage der Delegiertenversammlung nun auch die Gremiensitzungen abzusagen. Auf Antrag des Parteileitungsausschusses hat sich Nationalrat Albert Rösti bereit erklärt, seine Amtszeit als Parteipräsident zu verlängern, bis wieder ordentliche Wahlen durchgeführt werden können.

Angesichts der gestern vom Bundesrat angeordneten Massnahmen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus hat der Parteileitungsausschuss  der SVP Schweiz entschieden, sämtliche für den 27. März 2020 geplanten Gremiensitzungen und die damit verbundenen ordentlichen Wahlen abzusagen. Diese finden – wie die ursprünglich für den 28. März 2020 geplante ordentliche Delegiertenversammlung – zu einem späteren, noch zu definierenden Zeitpunkt statt.

Auf Antrag des Parteileitungsausschusses hat sich Nationalrat Albert Rösti bereit erklärt, das Parteipräsidium bis zur nächsten ordentlichen Delegiertenversammlung weiterzuführen. Der Parteileitungsausschuss dankt Albert Rösti für seine Bereitschaft, an der Parteispitze zu verbleiben. Zudem wird Nationalrat Franz Grüter künftig mit beratender Stimme an den Parteileitungsausschussitzungen teilnehmen. Seine Aufgabe ist die Stärkung der Parteistrukturen im Hinblick auf die nächsten eidgenössischen Wahlen. Er unterstützt im Sinne eines Stabschefs die Arbeit des Präsidenten.

Artikel teilen
Themen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
13.03.2022
Aktuell kann die Schweiz nur jeden zweiten Einwohner selbst ernähren. Der Krieg in der Ukraine sorgt weltweit... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
24.01.2022
Die SVP begrüsst die vorliegende Teilrevision der Sprachenverordnung, zumal die vier Landessprachen für die Schweizer Identität unabdingbar... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
31.12.2021
Einen weiteren Links-Rutsch darf es 2023 nicht mehr geben. Die SVP ist bereit für die Wahlen 2023:... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Gesundheit

Qualität dank Wettbewerb.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel.031 300 58 58 – E-Mail:info@svp.ch – PC:CH83 0023 5235 8557 0001 Y

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden