Mitmachen
Medienmitteilung

Die SVP begrüsst die Beschlüsse des Bundesrates

Der Bundesrat hat heute einschneidende aber wichtige Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung getroffen. Die SVP Schweiz begrüsst dies ebenso wie den Entscheid des Bundesrates, die Wirtschaft mit 10 Milliarden Franken zu unterstützen. Auch geht die Einführung von Grenzkontrollen in die richtige Richtung. Die SVP hält jedoch an ihrer Forderung nach einer Grenzschliessung fest.

Angesichts der rasanten Ausbreitung des Corona-Virus hat die SVP Schweiz in den vergangenen Tagen den Bundesrat zum Handeln aufgefordert. Dies, um die Bevölkerung zu schützen sowie um die massiven negativen Folgen für die von der Krise betroffenen KMU abzufedern. Die SVP begrüsst nun die heute vom Bundesrat getroffenen Massnahmen.

Für die SVP gehen die getroffenen Massnahmen mit Kontrollen an den Grenzen zu unseren Nachbarländern zwar in die richtige Richtung. Sie verlangt aber weiterhin die Schliessung der Grenzen. Die SVP begrüsst hingegen, dass der Bundesrat den Gesundheitstourismus in die Schweiz per sofort stoppt. Die SVP nimmt zudem erleichtert zur Kenntnis, dass der Bundesrat den von der Corona-Krise betroffenen KMU schnell und unbürokratisch helfen will und für diese Soforthilfe bis zu 10 Milliarden Franken zur Verfügung stellt.

Die SVP ruft die Schweizer Bevölkerung zur Solidarität auf – vor allem mit älteren und vulnerablen Personen. Dies in dem sich nun alle ohne Wenn und Aber an die Massnahmen der Behörden halten. Die SVP dankt allen Mitarbeitenden, die derzeit im Gesundheitswesen, an den Grenzposten und in anderen direkt betroffenen Bereichen täglich im Kampf gegen das Virus stehen.

Artikel teilen
Themen
mehr zum Thema
Vernehmlassung
Artikel teilen
03.12.2021
Die Kommission für Rechtsfragen des Nationalrates schlägt vor, die Anliegen der vier parlamentarischen Initiativen zu ausgewählten Fragen... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
17.11.2021
Die Schweiz darf keine illegalen afghanischen Migranten aufnehmen, oder ihnen die Gelegenheit bieten unterzutauchen. Deshalb fordert die... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
25.10.2021
Die SVP Schweiz fordert erneut mit Nachdruck, dass die Schweiz auf ihre Kandidatur für den UNO-Sicherheitsrat verzichtet. mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Finanzen, Steuern, Abgaben

Mehr dem Mittelstand, weniger dem Staat.

Landwirtschaft

Für eine einheimische Produktion.

Umwelt

Eine lebenswerte Umwelt für heute und morgen.

Internet und Digitalisierung
Für ein freies Internet.
Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Sport

Gut für Körper und Geist.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel.031 300 58 58 – E-Mail:info@svp.ch – PC:30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden