Mitmachen
Referat
Medienkonferenz vom 21. Mai 2007

SVP-Wahlkampf – Zurück zu den Wurzeln

In den kommenden sechs Monaten verwandelt sich dieses Ackerfeld beim Flughafen Zürich in eine gigantische Werbefläche. Ganz natürlich ist in den letzten Wochen eine SVP-Feldwerbung herangewachsen. Auf

In den kommenden sechs Monaten verwandelt sich dieses Ackerfeld beim Flughafen Zürich in eine gigantische Werbefläche. Ganz natürlich ist in den letzten Wochen eine SVP-Feldwerbung herangewachsen. Auf über 11’000m2 werden die Flugpassagiere, die in die Schweiz anreisen schon vor der Landung von der SVP herzlich willkommen geheissen.

Die Botschaft: SVP – Mein Zuhause unsere Schweiz nimmt Bezug auf unseren Slogan für die Wahlen vom kommenden Herbst und soll aufzeigen, dass die SVP jene Schweizer Partei ist, die sich für unser Land und seine Leute einsetzt und die schweizerischen Werte hochhält. Wir setzen uns ein für Freiheit, Selbstbestimmung und Unabhängigkeit. Wo und wie wird diese Botschaft besser vermittelt, als wenn man sie aus dem Flugzeug beim Anflug auf die Schweiz wahrnimmt?

Feldwerbung passt zur SVP
Die Feldwerbung zeigt in der realen Landschaft, wie es auch in der politischen Landschaft seit Jahren Realität ist. Die SVP wächst. Die SVP blüht. Die SVP ist im Land verwurzelt. Und die SVP ist mit der Scholle verbunden.

Wir sind die Partei, die traditionell mit der Landwirtschaft sehr eng verbunden ist. Schliesslich ist die SVP aus der Bauern- Gewerbe- und Bürgerpartei entstanden.

SVP-Feldwerbung entsteht ganz natürlich und ist in der Natur integriert. Viele unserer Mitglieder (und auch Mandatsträger) arbeiten täglich in und mit der Natur und sind mit dem Boden und den daraus resultierenden landwirtschaftlichen Erzeugnissen eng verbunden.

Die Feldwerbung wird durch junge, innovative und unternehmerische Bauern in Zusammenarbeit mit der SVP realisiert. Es freut die SVP ganz speziell, Werbefranken in die Landwirtschaft fliessen zu lassen und nicht nur auf die recht einfältigen, längst bekannten Werbemittel setzen zu müssen.

Die SVP will denn mit dieser Feldwerbung auch die Verbundenheit zur einheimischen Landwirtschaft ausdrücken. Für unsere Partei ist diese Feldwerbung viel mehr als eine blosse Werbefläche in der wir unsere Botschaft transportieren. In idealer Art und Weise können wir die SVP-Felder breiter einsetzen und nutzen. So werden wir in diesem Sommer diverse Events und Veranstaltungen in und um die SVP-Felder veranstalten und so mit Mitgliedern und Sympathisanten in der freien Natur die SVP erleben und gestalten.

Hier am Flughafen Zürich wächst zudem Getreide heran. Dieses wird von der SVP und ihren Bauern geerntet. Daraus entstehen „Gipfeli“ die wir in den grossen Schweizer Städten der Bevölkerung verschenken. Unter dem Motto: SVP – Das ist der Gipfel wollen wir ein einheimisches und sehr persönliches Produkt weitergeben.

Verschiedene Standorte
Sie haben bemerkt, dass ich von verschiedenen Standorten gesprochen habe. Die SVP nutzt verschiedene Standorte in der Natur entlang stark frequentierter Verkehrswege, z.B. eben hier am Flughafen, als Werbeplattform. Wir wollen am Puls der Wirtschaft und der Gesellschaft mit einem interessanten Werbeauftritt präsent sein. Der Auftritt soll authentisch und wirkungsvoll sein. Die freie Natur passt zur SVP. Wo sind wir in der Schweiz überall präsent?

Standort Flughafen Zürich
Die Werbung befindet sich hier direkt in der Anflugschneise. Ein idealer Standort wo man aus der Luft unsere SVP Botschaft hervorragend einsehen kann. Auf spektakuläre Art und Weise ist unser Slogan „SVP Mein Zuhause – unsere Schweiz“ eindrücklich und dauerhaft in die Natur integriert. Mit einer Frequenz von über 19 Mio. Passagieren pro Jahr ist der Flughafen Zürich für die SVP natürlich ein ganz interessantes Werbeumfeld.

Standort SBB ZH-BE / BE-ZH: Mellingen/Heitersberg
Ein weiterer Standort befindet sich in Mellingen/Heitersberg direkt entlang der SBB-Hauptverbindungsstrecke Bern-Zürich/Zürich-Bern. Diesen Standort haben wir für die Reisenden der Bahn ausgewählt und ist vom Zug her hervorragend einsehbar. Mit über 42’000 Passagieren im Tag ist das die meist befahrene Zugstrecke der Schweiz. Das Feld in Melligen ist gut 4’500 m2 gross.

Standort Autobahn A2: Dagmarsellen LU
Entlang der Autobahn A2 (Nord/Süd – Hauptverbindung) wird die SVP in Dagmarsellen erblühen. Der betreffende Standort hat sich bereits früher für eine landwirtschaftliche Organisation bestens als natürliche und wirksame Kommunikationsplattform bewährt. Mit ca. 65’000 Fahrzeugen pro Tag und einer Grösse von über 5000 m2 wird dieses SVP-Feld eine grosse Beachtung finden.

Standort SBB Yverdon-Lausanne: Chavornay
Ebenfalls werden wir in der Romandie mit einem SVP-Feld präsent sein. Entlang der SBB-Hauptverbindungsstrecke Yverdon-Lausanne/Lausanne Yverdon ist unsere Botschaft direkt vom Zug aus einsehbar. Mit über 13’000 Passagieren pro Tag sind wir an einem sehr schönen Standort an einem gut frequentierten Ort bis zu den Wahlen präsent. Dieses Feld wird ebenfalls 4500 m2 gross sein.

Von wann bis wann ist die SVP-Feldwerbung zu sehen? Hier am Flughafen ab sofort bis im Oktober. Die anderen Felder werden ebenfalls in nächster Zeit erblühen. Also Mai/Juni bis in den Oktober.

Feldwerbung ist eine neue, unverbrauchte Werbeform die grosse Beachtung in der Bevölkerung findet und bei den Menschen durch die natürliche und unaufdringliche Art sehr gut aufgenommen wird und ankommt. In der Tat spektakulär ist diese einzigartige und eindrückliche Mega-Werbung, die in zentimetergenauer Arbeit mittels GPS-Unterstützung auf dem Feld erstellt wurde. Die verantwortliche Firma FIMA-Trend GmbH für Feldwerbung und ihr Geschäftsführer Thomas Stutz sind heute anwesend. Jung, innovativ und unternehmerisch. Solche Bauern braucht das Land. Die SVP unterstützt solche kreativen Köpfe.

Für Detailfragen steht Thomas Stutz vor Ort zur Verfügung.
Als Wahlkampfleiter möchte ich Sie noch auf zwei weitere Projekte der SVP im Zusammenhang mit den Wahlen hinweisen, die jetzt startbereit sind.

Projekt CD-Manual
Wir arbeiten innerhalb der SVP bei diesen Wahlen 2007 erstmals mit einem für uns neuen und hoffentlich hilfreichen Arbeitsinstrument.

Sämtlichen Kandidatinnen und Kandidaten stellen wir ein CD Manual zur Verfügung, das eigens für die Eidgenössischen Wahlen 2007 erstellt wurde. Die CD ersetzt den in früheren Wahlen eingesetzten Kandidatenordner.

Auf dem CD Manual finden sich verschiedene thematische und grafische Unterlagen, welche für den Wahlkampf benutzt und eingesetzt werden können. Mit diesen Unterlagen möchten wir im Wahlkampf unsere 200-300 Kandidatinnen und Kandidaten unterstützen.

Die CD soll die Arbeit im Wahlkampf erleichtern. Unsere Kandidatinnen und Kandidaten finden darauf politische Schwerpunkte, Checklisten, Musterpräsentationen, Schulungsangebote, graphische Vorlagen, Werbematerial und nützliche Links.

Projekt Wahl-Website
Ab heute ist die eigens für die eidgenössischen Wahlen 2007 erstellte Wahlwebsite der SVP in Betrieb. Damit stellen wir mit einem speziellen Auftritt der SVP die Präsenz unserer Partei während des gesamten Wahlkampfes im Web sicher.

Die Wahlwebsite der SVP findet man unter www.svp-wahlen.ch und kommt frisch und mit einigen Spezialitäten daher.

Auf der Wahlwebsite findet man sowohl Köpfe wie auch Botschaften. So wird jede Woche ein Mitglied sowie ein Werber der Woche ausgezeichnet und auf der Wahlwebsite vorgestellt. Ebenfalls können sich Leute, die sich für die Politik interessieren, selber eintragen und so kundtun, dass sie die Mitsprache, unsere Volksrechte und Wahlmöglichkeiten auch nutzen wollen. Moderne Videos, unsere politischen Standpunkte sowie diverse interaktive Angebote werden das Angebot vervollständigen.

Die SVP geht neue Wege. Wir wollen sowohl auf dem Feld wie auch im Web die Nase vorn haben.

mehr zum Thema
Editorial
Artikel teilen
27.12.2018, von Franz Ruppen
Die Zersiedelungsinitiative der Jungen Grünen will einen Einzonungsstopp für Bauzonen. Dazu soll die Gesamtfläche der Bauzone auf... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
14.11.2018
Bei der heute vom Bundesrat in die Vernehmlassung gegebenen Botschaft zur Weiterentwicklung der Agrarpolitik 22+ kommen die... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
25.10.2018
Die SVP anerkennt das Bedürfnis von Unternehmen auf eine einwandfrei funktionierende Netz- sowie Informationsstruktur und stimmt insbesondere... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Umweltpolitik

Intakte Umwelt für uns und unsere Nachkommen

Kulturpolitik

Kultur ist Sache der Kultur

Bürger & Staat

Bedrohte Freiheit verteidigen

Religionen

Zu unseren Werten stehen

Sportpolitik

Gut für Körper und Geist

Wirtschaftspolitik

Mehr Wirtschaftsfreiheit statt Bürokratie

Eigentum

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre

Asylpolitik

Asylchaos endlich beenden

Ausländerpolitik

Zuwanderung begrenzen

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden