Anlass/DV

Delegiertenversammlung vom 2. April 2005 in Interlaken (BE)

Neben mehreren Referenten, welche die negativen Auswirkungen von Schengen auf Schwarzarbeit und Kriminalität darlegen, referiert Dr. Udo Ulfkotte (Frankfurt a.M.) als Gast. Wie bereits in seinem Buch „Grenzenlos…

Schengen bringt mehr Kriminalität und Schwarzarbeit

Neben mehreren Referenten, welche die negativen Auswirkungen von Schengen auf Schwarzarbeit und Kriminalität darlegen, referiert Dr. Udo Ulfkotte (Frankfurt a.M.) als Gast. Wie bereits in seinem Buch „Grenzenlos kriminell“ beschrieben, legt der Sicher-heitsspezialist offen, dass Drogenhandel, Geldwäscherei und sonstige Aktivitäten der organisierten Kriminalität vor der EU-Aussengrenze schon lange nicht mehr Halt ma-chen, sondern vielmehr durch die Osterweiterung der EU noch verstärkt werden.

Mehr zum Thema
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Details ansehen Details ansehen
Ich bin einverstanden