Mitmachen
Medienmitteilung

Internet-Diskussion auf www.svp.ch

Die SVP ist die erste der vier Bundesratsparteien, die eine öffentliche Diskussion über politische Themen im Internet anbietet. Heute wird das „SVP-BLOG" online geschaltet. Die Abkürzung „Blog"…

(SVP) Die SVP ist die erste der vier Bundesratsparteien, die eine öffentliche Diskussion über politische Themen im Internet anbietet. Heute wird das „SVP-BLOG“ online geschaltet. Die Abkürzung „Blog“ kommt von Weblog, was ursprünglich soviel wie Internet-Tagebuch bedeutete. „Blogs“ werden heute aber zu weit mehr verwendet, als bloss für private Tagebücher. In vielen westlichen Demokratien gehören „Blogs“ mittlerweile zu den wichtigsten Elementen der politischen Kommunikation und sind regelrechte Pulsmesser der Stimmung im Land.

Die SVP ist seit 1997 über die Adresse www.svp.ch im weltweiten Netz erreichbar. Während vom Internet-Auftritt der SVP in den beiden Jahren 2003-2004 noch insgesamt 3,5 Mio. Seiten und 195 GB Datenmenge abgerufen wurden, hat sich die Nutzung im Jahr 2005 exakt verdoppelt. Allein im letzten Jahr wurden weitere 3,5 Mio. Seiten abgerufen. Das entspricht durchschnittlich 400 Internet-Seiten pro Stunde. Das durchschnittliche Wachstum bei der Nutzung des Internet-Auftritts beträgt jeden Monat 8-10 Prozent. Für die SVP ist das Internet damit zu einem der wichtigsten Kommunikationsmittel überhaupt und zu einem eigentlichen Massenmedium geworden.

Vor allem jüngere, an der SVP-Politik interessierte Menschen, aber auch aktive Mandatsträger in Gemeinden und Kantonen, haben in den vergangenen Monaten immer wieder nach einem Diskussionsforum oder Weblog im Internet gefragt. Die SVP hat nun, vorerst als Versuch, ein deutschsprachiges Weblog in Betrieb genommen. Die Parteizentrale wird hier Diskussionsthemen lancieren, die dann von den Besucherinnen und Besuchern kommentiert werden können. Die Kommentare können von anderen Besuchern wiederum beantwortet werden usw., was schliesslich in einer lebhaften Internet-Diskussion mündet. Wer etwas Glück hat, bekommt sogar von einem Nationalrat, Ständerat oder vielleicht sogar von einem SVP-Bundesrat eine Antwort.

Hinter der Internet-Diskussion steckt die Idee, neue Kontakte zwischen der Partei und der Basis zu knüpfen und bestehende Kontakte zu pflegen. Nicht zuletzt geht es auch darum, mit dem SVP-Weblog den Puls der Menschen bei bestimmten politischen Themen zu fühlen, komplexe Sachverhalte zu erklären sowie Argumente auszutauschen. Bewährt sich der Versuch, wird die SVP das Weblog auch auf Französisch anbieten und betreiben. Erreichbar ist das SVP-Weblog im Internet über www.svp.ch.

Bern, 16. März 2006

Artikel teilen
Themen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
02.07.2019
Die Revision des Radio- und Fernsehgesetzes (RTVG) ist am 14. Juni 2015 nur mit einer hauchdünnen Mehrheit... mehr lesen
Editorial
Artikel teilen
12.02.2019, von Gregor Rutz
Seit die Revision des Radio- und Fernsehgesetzes (RTVG) am 14. Juni 2015 mit einer hauchdünnen Mehrheit von... mehr lesen
Vernehmlassung
Artikel teilen
25.10.2018
Die SVP anerkennt das Bedürfnis von Unternehmen auf eine einwandfrei funktionierende Netz- sowie Informationsstruktur und stimmt insbesondere... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Armee

Sicherheit für unsere Bevölkerung.

Bildung

Abgehobene Reformen stoppen, zurück zur praxisorientierten Bildung.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Ausländerpolitik

Zuwanderung auf ein gesundes Mass reduzieren.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Religion

Zu unseren Werten stehen.

Aussenpolitik

Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden

Sind Sie bereit, sich für eine sichere Schweiz in Freiheit zu engagieren?

Mach mit - Wahlerfolg sichern

Engagiere dich mit uns:

Meine Zeit für eine freie und

sichere Schweiz