Mitmachen
Vernehmlassung

Änderung der Pelzdeklarationsverordnung

Die SVP stimmt den Änderungen der Pelzdeklarationsverordnung zu. Die Verordnung präzisiert Vorschriften im Pelzhandel und -verkauf, die bisher oftmals nur sehr schwer eingehalten werden konnten. Die Änderungen werden für einen unmissverständlicheren Verkauf und Handel mit Pelzen sorgen.

Art. 2a
Die SVP unterstützt die klare Deklarierung von Echtpelzen. Die Unterscheidung zwischen Echtpelzen und Kunstpelzen ist für Laien oftmals nicht möglich. Damit wird ein «über den Tisch ziehen» der Kunden beim Kauf von Pelzen in der Schweiz verhindert.

Art. 4 Abs. 4
Für die SVP ist die Möglichkeit der Beschriftung von Pelzen mit «Herkunft unbekannt» ein zentrales Element dieser Verordnungsänderung. Denn die bisherige Regelung verunmöglichte den Verkäufern oftmals eine gesetzeskonforme Beschriftung der Pelze, da deren Herkunft (vor allem bei Importen) nach bestem Wissen und Gewissen nicht sicher eruiert werden konnte.

Mit der Bezeichnung «Herkunft unbekannt» signalisiert der Verkäufer Ehrlichkeit und überlässt die Entscheidung für das Produkt dem Käufer.

Artikel teilen
mehr zum Thema
Parteizeitung
Artikel teilen
17.02.2020, von Peter Keller
Medienmitteilung
Artikel teilen
17.02.2020
Das Bundesgericht hat letzte Woche ein Urteil veröffentlicht, das Kindern von Flüchtlingen auch dann ein Recht auf... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
17.02.2020
Die SVP reicht in der morgigen Sitzung der Aussenpolitischen Kommission des Nationalrates den Antrag ein, dass der... mehr lesen
weiterlesen
Themen & Standpunkte
Sport

Gut für Körper und Geist.

Kultur

Kultur ist keine Staatsaufgabe.

Mensch, Familie, Gesellschaft

Eigenverantwortung statt Bevormundung.

Verkehr

Kampf den Staus und Schikanen im Strassenverkehr.

Eigentum stärken - Freiheit stärken

Gegen Enteignung, für den Schutz der Privatsphäre.

Energie

Für eine Energieversorgung mit Zukunft.

Freiheit und Sicherheit

Bedrohte Freiheit verteidigen.

Sozialwerke

Sozialwerke sichern – Missbräuche bekämpfen.

Asylpolitik

Asylchaos stoppen.

Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Oder öffnen Sie unsere Social Pinwand. Alle Posts und Bilder auf einer Seite.
Newsletter
Wenn Sie regelmässig über die SVP und unsere Arbeit informiert werden wollen, abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden