Mitmachen
Parteizeitung SVP-Klartext März 2017

Kurzinterview mit Nationalrätin Barbara Keller-Inhelder

 

SVP-Klartext: Was hat dich dazu bewegt, in die Politik zu gehen?
Mein Mann Meinrad : Als ich ihn an der Uni kennen lernte, studierte er noch Politikwissenschaften und sein Vater war Nationalrat. Ich hatte damals wenig Ahnung von Politik und habe sofort gewaltig recherchiert, um mitreden zu können und wenigstens einigermassen intelligent zu wirken. Das hat sich sehr bewährt – mein Mann hat mich geheiratet und Politik ist nach meiner Familie zu meiner zweitgrössten Leidenschaft geworden!
 
Wenn du nicht am Politisieren bist, wie verbringst du deine Freizeit am liebsten? Welches sind deine Hobbys?
Mit meiner versammelten Familie und unseren Hunden, im Garten unseres Zuhauses, das wir seit sieben Generationen in Rapperswil-Jona bewohnen, in Gespräche vertieft, an der Sonne. Besser geht’s nicht. Hobbys? Ich stamme aus einer traditionellen Schützenfamilie und habe Freude am Schiesssport, dafür hätte ich gerne mehr Zeit.
 
Mit welchem Sprichwort würdest du dich beschreiben?
 „Das Glück tritt gern in ein Haus ein, wo gute Laune herrscht.“ Japanisches Sprichwort
 
Welches ist dein Lieblingsgericht und mit welcher Person würdest du es am liebsten teilen?
Ich habe viele traditionelle schweizerische und italienische Lieblingsgerichte und seit unserem dreijährigen Aufenthalt in Indien sind viele südindische Gerichte dazu gekommen. Ich esse sie am liebsten mit meiner Familie und mit guten Freunden bei uns zu Hause.

Mit welchem Parlamentarier würdest du am liebsten im Bundeshauslift stecken bleiben?
Mit Toni Brunner – das würde auch auf die Dauer garantiert nie langweilig!
 
Welche Tipps kannst du Jungen mit auf den Weg geben, die sich selber in der Politik engagieren möchten?
Überlegt euch, welche Themen für euch wichtig sind, konzentriert euch darauf, und seid immer anständig und loyal, dann findet ihr gleichgesinnte Verbündete und werdet etwas schaffen und verbessern.

 

Artikel teilen
Beiträge
Parteizeitung
Artikel teilen
08.03.2017
Die SVP Sicherheitskommission hat zusammen mit der Jungen SVP im Kanton Bern erfolgreich das Referendum gegen einen... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
08.03.2017
Die Energiekommission des Nationalrates hat, wenige Tage nach der Einreichung des Referendums gegen das neue Energiegesetz, das... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
08.03.2017
Der Bundesrat gibt zu, dass der vom Parlament beschlossene „Inländervorrang light“ die geltende Bundesverfassung nicht umsetzt. Deshalb... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
08.03.2017
Das am 21. Mai 2017 zur Abstimmung kommende Energiegesetz hat massive Auswirkungen auf das gesamte Leben der... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
08.03.2017
Unsere Altersvorsorge steht auf der Kippe. So segensreich die steigende Lebenserwartung ist, so schwer wiegt die Finanzierungslast... mehr lesen
Parteizeitung
Artikel teilen
08.03.2017
Mit Ausnahme der SVP pflegen Bundesrat und Parlament gerne ein grünes Mäntelchen anzuziehen und grosse Ziele zur... mehr lesen
Schweizerische Volkspartei SVP, Generalsekretariat, Postfach, 3001 Bern
Tel. 031 300 58 58 – Fax 031 300 58 59 – E-Mail: info@svp.ch – PC: 30-8828-5

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden

Sind Sie bereit, sich für eine sichere Schweiz in Freiheit zu engagieren?

Mach mit - Wahlerfolg sichern

Engagiere dich mit uns:

Meine Zeit für eine freie und

sichere Schweiz